BCM-Diät

Bei der BCM-Diät handelt es sich um eine Diät die bereits 1986 von der Firma PreCon, der früheren deutschen Gesellschaft für gesundes Leben mbH (DGGL) angeboten wurde. BCM steht hier für Body Cell Mass, also die Körperzellenmasse.

Zu Beginn der Diät wurde durch eine elektrische Köperanalyse der Bioimpedanz das Verhältnis von Wasser-, Fett- und Zellmasse des Körpers bestimmt. Diese Funktion wird auch von Körperfettwaagen angeboten. Im Onlineshop bietet PreCon entsprechende Produkte zur Diät an. Man beginnt die Diät mit speziellen Eiweiß-Shakes dem BCM-Start, diese bieten neben Milcheiweiß, Fruchtzucker, Vitamine, Lecithin sowie Mineralstoffe und sollten den Körper dabei unterstützen seine Fettreserven anzugreifen, indem die Kohlenhydratvorräte geleert werden. Während der Diät nimmt der Körper weniger Kalorien zu sich, als ihr Körper benötigt.

Während der Diät werden 3 Mahlzeiten täglich gegessen nach einem 2:1-System, das bedeutet, dass 2 Mahlzeiten aus BCM-Produkten wie Shakes, Riegel, Suppen etc. bestehen und 1 Mahlzeit aus regulären Lebensmitteln besteht. Diese 3. Mahlzeit kann bis zu 600 kcal enthalten und bietet so auch Platz für das persönliche Lieblingsgericht.

Wichtig bei der BCM-Diät sind Esspausen von 4 bis 6 Stunden und der Verzicht auf kleine Zwischenmahlzeiten. Durch den gesenkten Insulinspiegel kann der Körper gut Fett abbauen. Isst man hier beispielsweise einen Apfel in der Pause wird die Fettverbrennung durch Insulin verhindert.

Sobald man sein Wunschgewicht erreicht hat, ersetzt man auch die 3. Mahlzeit durch ein BCM-Produkt. Sobald man ein stabiles Körpergewicht erreicht hat, kann man wieder zu 3 regulären Mahlzeiten übergehen.

Vorteilhaft bei der BCM-Diät ist die konsequente Umsetzung eines Ernährungsplanes auf lange Sicht. Gerade gerade Zusätze wie Vitamine und Mineralstoffe garantieren eine ausgewogene Ernährung. Nach der Diät hilft eine ausgewogene Ernährung mit normalen Lebensmitteln das Wunschgewicht zu halten.

Nachteilig während der Diät sind die kostspieligen Eiweiß-Shakes und die strikte Einhaltung eines Ernährungsplanes mit 3 Mahlzeiten, der Disziplin benötigt. Insbesondere für Menschen mit einem hohen Übergewicht und einem BMI von über 30 ist die Diät empfehlenswert, da man hier schnell erste Erfolge erzielen kann, die die Motivation steigern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.