Diätrezepte mit Ei

Diätrezepte mit Ei

Diätrezepte mit Ei, wie ein Omelette, eigenen sich gut für eine Diät.

Diätrezepte mit Ei, wie ein Omelette, eigenen sich gut für eine Diät.

Gerade für das Abnehmen sind Diätrezepte mit Ei hilfreich. Sie enthalten viel Protein welches vorhandene Muskelmasse vor dem Abbau schützt und beim Aufbau neuer Muskeln hilfreich ist. Obwohl Eier viel Cholesterin und Fett enthalten. Cholesterin kommt hierbei nur in tierischen Produkten als Bestandteil der Zellen vor.

Ein zu hoher Cholesterinspiegel kann zu Herzinfarkten und Gallensteinen führen.

Neue Studien ergaben jedoch, dass ein hoher Konsum an Eiern den Cholesterinspiegel nicht negativ beeinflussen.

Darüber hinaus enthalten Eier viele wertvolle Stoffe und halten lange satt und können so die Kalorienzufuhr senken.

Das Hühnerei besteht aus:

  • 32% Fett
  • 16% Eiweiß
  • und kommt so pro Ei auf ca 80 kcal mit 8 g Fett

Wer das Eiklar vom Dotter trennt kann Kalorien einsparen.  So hat das Eiklar allein 46 kcal auf 100 Gramm, also pro Ei ca. 16 kcal. Wer also im Omelette, Rührei auf das Eigelb verzichtet spart noch Fette ein.

Dabei dauert die Verdauung von Eiweiß länger als die von Fetten beim Stoffwechsel.

Jeden Morgen Eier zu essen ist also unbedenklich, im Gegenteil sie halten lange satt und liefern wertvolle Bausteine für den Muskelaufbau.

Rezept für ein herzhaftes Omelette

Für ein Omelette benötigt man:

Zutaten

  • 2 Eier
  • 2 TL fettreduzierte Creme fraiche
  • 25 g Schinken
  • 100 g Champignons
  • 2 TL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer und Paprikapulver und Petersilie.

Man scheidet die Champignons in Scheiben und brät sie mit etwas Öl in der Pfanne goldbraun. In einer Schüssel werden die Eier mit der Creme fraice und den Gewürzen verquirlt. Nun gibt man die Eiermasse in eine Pfanne und lässt sie unter einem Deckel aufbacken.

Fettreduzierter Eiersalat

Man benötigt:

Zutaten

  • 8 hartgekochte Eier
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Mayonnaise
  • 1 EL Currypulver
  • 1 Becher Joghurt
  • 2 EL Sojasauce (Ketjap Manis)
  • Etwas Schnittlauch

Man schält die Eier und schneidet sie klein. Die Zwiebel wird ebenfalls zerkleinert und zu den Eier mit den Gewürzen in eine Schüssel gegeben. Es kommt noch die süße Sojasauce hinzu.

Die Mayonnaise wird mit dem Joghurt vermischt und zu den restlichen Zutaten geben. Das Ganze sollte gut durchziehen über Nacht. Bei Belieben kann man noch etwas Gewürzgurke hinzu geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.