LiDa Dai Dai Hua

LiDa Dai Dai Hua

Die Diät mit LiDa Dai Dai Hua setzt auf Diät-Pillen.

Die Diät mit LiDa Dai Dai Hua setzt auf Diät-Pillen.

Was genau ist eine LiDa Dai Dai Hua-Diät? Es handelt sich um eine Diät mit asiatischen Kapseln. Diese sollen den Stoffwechsel ankurbeln und den Appetit drücken.

Dabei sollen die Kapseln den Wirkstoff Sibutramin enthalten. Die Pillen zur Diät nimmt man bereits vor dem Frühstück ein und soll durch die pflanzlichen Wirkstoffe wie verschiedene Kräuter effektiv abnehmen können.

Im Internet kann man die Diätpillen beziehen, diese kosten für eine Monat gut 50€.

Das BfArM (Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte) hat jedoch festgestellt, dass in den Kapseln mit unter eine sehr hohe Dosis Sibutramin enthalten ist. Sogar eine höhere als in dem zugelassenen Medikament Reductil welches rezeptpflichtig ist und zu Nebenwirkungen führen kann. Dieser wirkt auf das zentrale Nervensystem und verändert so den Appetit und Hunger.

Insbesondere sollte man auf die Quelle bei vermeintlich rein pflanzlichen Diätpillen achten. So gilt es auch besonders vorsichtig zu sein bei sehr vollmundigen Abnehmversprechen. Gerade wenn man innerhalb von wenigen Wochen 8 und mehr Kilo abnehmen soll.

Zum einen ist ein extrem schnelles Abnehmen kaum möglich und zum anderen auch gesundheitlich bedenklich. Mehr als 2 bis 3 Kilo pro Monat sollte man nicht abnehmen, damit sich der Körper auf die Veränderung einstellen kann.

Diätpillen zum Abnehmen

Abnehmen per Pille birgt immer Risiken.

Abnehmen per Pille birgt immer Risiken.

Auch wenn damit geworben wird, dass man essen kann was man möchte oder das Pillen als Fettkiller fungieren sollen. In der Tat gibt es Pillen die Fett in der Nahrung ausfiltern, umschließen und so unverdaut ausscheiden lassen. Allerdings nur in einer gewissen Menge und auch hier nimmt man zu wenn man ungemässigt viel (fettes) isst.

Man sollte sich auch immer mögliche Nebenwirkungen bewusst sein.

In Deutschland zugelassen sind Diätpilen wie Xenical, Alli oder Reductil.

Generell gilt jedoch, dass man dauerhaft nur abnimmt und schlank bleibt durch eine Umstellung der Ernährung und Sport.

Diätpillen und Eiweißshakes, sogenannte Formuladiäten können nur ein Einstieg oder Hilfestellung zur Diät sein, um die Motivation zu fördern, aber keine Dauerlösung.

Die eigentliche Diät beginnt nämlich immer im Kopf, wenn man Fehlverhalten bei der Ernährung überdenkt und abstellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.