Nebenbei-Diät

Die Stiftung Warentest testet nicht nur regelmäßig Diäten für die Verbraucher, sondern hat auch selbst eine Diät herausgebracht, hierbei handelt es sich um die so genannte Nebenbei-Diät und ist als Buch erhältlich.

Was genau ist die Nebenbei-Diät und worauf wird bei ihr geachtet?

Bei der Nebenbei-Diät gibt es keinerlei Verbote, die Grundidee ist, dass die Diät leicht fallen sollen ohne strikte Regelungen während der Diät.

Bei der Diät wird jedoch darauf geachtet, dass man Nahrungsmittel zu sich nimmt die weniger Kalorien und Fett enthalten und man so die Kalorienbilanz positiv beeinflussen kann. So isst man beispielsweise anstelle von panierten Fischstäbchen besser Fisch pur ohne Panade, oder verzichtet auf Honig auf dem Brot und ersetzt diesen durch Pflaumenmus, isst gesundes Müsli statt Cornflakes oder wählt Weichkäse anstelle von Hartkäse etc.

Gezieltes Weglassen des Abendessens wird auch bei der Nebenbei-Diät propagiert also ein „Dinner Cancelling“ zumindest für stark Übgergewichtige soll so der Insulinspiegel über die Nacht hin drastisch gesenkt werden können. Auch viel Bewegung steht auf dem Abnehmplan sowie viel Eiweiß und Kohlenhydrate mit niedrigem glykämischen Index (Glyx) stehen auf dem Speiseplan.

Weiterhin werden Fertigprodukte gemieden so wird auf selbstgemachte Kartoffelsalate, Müsliriegel und Brotaufstriche gesetzt bei denen man genau weiß was in ihnen drin steckt. Es wird auch geraten einige Produkte gänzlich zu meiden, insbesondere sehr fetthaltige wie Wurstsalat oder Käsefondue.

Stattdessen setzt man gezielt auf Milchprodukte, da das in ihnen enthaltene Kalzium dabei helfen soll das Gewicht zu regulieren und den Kalorienverbrauch ankurbeln soll. Sie helfen also beim halten des Wunschgewichtes und beim Abspecken.

Vorteile der Nebenbei-Diät

Zu den Vorteilen gehören das man gezielt den Kalorien-Input in der Kalorienbilanz senkt durch weniger fett- und kalorienhaltige Produkte. Auch das Erstellen von Speisen nach fertigen Rezepten wie Salaten oder Brotaufstrichen ist hilfreich, da man sich so bewusster ernährt und den richtigen Umgang mit den Nahrungsmitteln erlernen kann. Wer sich diszipliniert an die Vorgaben hält kann so einen gesundes Ernährungsmuster erlernen und dauerhaft sein Wunschgewicht halten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.