Reduform-Diät

Reduform-Diät

Bei der Reduform-Diät nimmt man Diätpulver in Form von Shakes zu sich.

Bei der Reduform-Diät nimmt man Diätpulver in Form von Shakes zu sich.

Die Reduform-Diät setzt auf ein Pulver was in Apotheken erhältlich ist und für einen Diätdrink genutzt wird. Dieses Pulver soll dabei helfen die Fett- und Kalorienzufuhr zu reduzieren. Es handelt sich um eine Formula-Diät bei der einzelne Mahlzeiten durch den Shake ersetzt werden.

Zu Beginn der Diät werden alle Mahlzeiten am Tag durch die Drinks ersetzt, später nur zwei bis eine. Die Drinks werden mit 80 Gramm Pulver und 300 ml Wasser angerührt.

In der ersten Woche nimmt man ausschließlich das Diätpulver zu sich und verzichtet auf weitere Nahrung. Nur kalorienfreie Getränke wie Tee oder auch Gemüsebrühe sind erlaubt.

In der zweiten und dritten Woche isst man mittags wieder normal und nur morgens und abends nimmt man einen Drink zu sich.

In der vierten Diätwoche frühstückt man normal und nimmt mittags und abends einen Shake zu sich anstelle von normalen Mahlzeiten.

Es wird auch empfohlen zusätzlich Sport zu treiben um Fett abzubauen.

Aufbau der Diät

Formula-Diäten ermöglichen einen schnellen Gewichtsverlust. Man ersetzt Mahlzeiten durch Diätdrinks.

Formula-Diäten ermöglichen einen schnellen Gewichtsverlust. Man ersetzt Mahlzeiten durch Diätdrinks.

Für die normalen Mahlzeiten eigenen sich mageres Fleisch von Pute und Huhn, Salate, Fisch, Quarkspeisen etc.

Der Diätdrink enthält neben Eiweißen Vitamine, Folsäure, Biotin etc. und schützt so vor möglichen Mangelerscheinungen während der Diät.

Als Einstieg in eine Diät sind Formula-Diäten gut geeignet, da man schnell an Gewicht verliert und nicht aufwendig Kalorien zählen muss.

Das Pulver kostet ca. 19 Euro für 500 Gramm.

Wichtig ist jedoch ein konsequenter Umstieg auf eine gesunde Mischkost, damit nach der Diät nicht der JoJo-Effekt droht.

Wer an Diabetes von Typ 2 leidet sollte bei einer Formula-Diät darauf achten, dass die Pulver nicht viel oder keinen Zucker enthalten.

Andere bekannte Diäten die auf Shakes setzen sind zum Beispiel Slimfast, Almased, etc.

Durch verschiedene Geschmacksrichtungen kommt etwas Abwechslung in die Ernährung.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.