Tipps für den Tag

Tipps für den Tag

Tipps für den Tag, der Tag beginnt mit dem richtigen Frühstück

Tipps für den Tag, der Tag beginnt mit dem richtigen Frühstück

Tipps für den Tag, für ein schnelles und gesundes Abnehmen ist neben der richtigen Ernährung und Sport auch wichtig, dass man kleien Abläufe im Tag ändert. So kann man statt dem Aufzug oder der Rolltreppe lieber mal die Treppe nehmen, statt mit dem Auto zu fahren kurze Strecken zu Fuß oder Fahrrad zurücklegen.

Dabei beginnt der Tag schon mit dem richtigen Frühstück. Genügend Kohlenhydrate sind morgens wichtig, damit man nicht gegen Mittag dem Heißhunger verfällt. Gerade Produkte aus vollem Korn halten dank der enthaltenen Ballaststoffe lange satt. Auch Proteine in Form von Joghurt, Ei und Milch sind wichtig. So kann das Frühstücksei und ein Müsli eine gute Ergänzung sein. Proteine sind wichtig für den Muskelaufbau und auch die Darmflora und der Stoffwechsel werden durch eine abwechslungsreiche Ernährung fit und gesund gehalten.

Ein Ernährungstagebuch kann auch dabei helfen genau darauf zu achten wann man was gegessen hat und so unnötige leere Kalorien in Form von Snacks vermeiden.

Man kann auch notieren was einen in der Nacht beschäftigt hat, was man für den Tag geplant hat und so Stress abbauen, denn auch Sress führt zu unnötigem Frustessen.

Kleine Tipps für den Alltag bezüglich Ernährung und Bewegung

Proteine sind beim Abnehmen wichtig.

Proteine sind beim Abnehmen wichtig.

Um den Körper in Schwung zu bringen können nach dem Aufstehen Dehnübungen, Streching hilfreich sein. Schon beim Zähneputzen kann man ein paar Kniebeugen oder Ausfallschritte machen und in 2-3 Minuten ein paar Kalorien verbrennen und gleichzeitig die Zähne putzen.

Wichtig ist auch genügend zu Trinken, morgens in Form von einem Glas Wasser oder Kaffee hilft dabei den Stoffwechsel aktiv zu halten.

Spezielle Bürsten in Form eine Dextokur aus der Drogerie können dabei helfen die Durchblutung zu fördern und das Lymphsystem anregen. So wird zusätzlich die Verbrennung von Fett angeregt.

Bei der Ernährung sollte man sich an die alte Regel halten, morgens wie ein König zu essen und dann über den Tag weniger und abends wie ein Bettler. Denn gerade morgens benötigt der Körper mehr Energie für den langen Tag, in der Nacht weniger, so reicht abends etwas Eiweiß in Form von Quark, Käse oder Joghurt.

Man kann auch nicht nur zu Mittag warm essen, die Traditionelle Chinesische Medizin TCM setzt sogar auf ein warmes Frühstück. So kann man 200 ml Milch im Topf erwärmen mit etwas Salz, 40 g Haferflocken, evtl. Rosinen als eine Art Hafer-Porridge. Auch Beeren, Früchte eigenen sich gut zum Brei den man auf köcheln lässt.

Bei allen Mahlzeiten gilt es gründlich zu Kauen und sich nicht ablenken zu lassen, da man sonst zu viel isst. Auch kann es helfen kleine Teller zu nehmen und den Topf für den Nachschlag in der Küche stehen zu lassen, um erfolgreich abzunehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.