TLC-Diät

TLC-Diät

Obst und Gemüse stehen bei der TLC-Diät ganz oben auf dem Speiseplan.

Obst und Gemüse stehen bei der TLC-Diät ganz oben auf dem Speiseplan.

Die TLC-Diät stammt aus den USA und ist die Abkürzung für Therapeutic Lifestyle Changes, kurz TLC.

Bei der TLC-Diät geht es darum die Ernährung dauerhaft umzustellen und zwar in der Form, dass man die Cholesterinwerte senkt.

Die TLC-Diät wurde im Jahr 2017 zu einer der besten Diät-Programme gewählt.

Unter anderem weil sie eben auf eine dauerhafte gesunde Umstellung der Ernährung setzt und man so den Jojo-Effekt nach einer Diät vermeiden kann.

Ein weiterer Vorteil dieser Diät ist, dass es man essen kann bis man tatsächlich satt ist.

Worauf muss man bei der TLC-Diät achten?

Die Diät sieht vor, dass die aufgenommen Nahrung am Tag in der Fettmenge begrenzt wird auf 25 bis 35%.

Auch gesättigte Fettsäuren wie sie in Butter, Käse und Fleisch vorkommen werden gezielt begrenzt auf 7% pro Tag.

Man nimmt vielmehr gesunde ungesättigte Fettsäuren zu sich wie aus Nüssen oder Oemga 3 in Fisch.

Leere Kalorien in Form von Zucker wie in Cola und Limonaden werden bei der TLC-Diät gemieden.

Was genau isst man bei der TLC-Diät?

Leere Kalorien in Form von Zucker wie in Cola und Limonaden werden bei der TLC-Diät gemieden.

Leere Kalorien in Form von Zucker wie in Cola und Limonaden werden bei der TLC-Diät gemieden.

Während der Diät achtet man auf die zu sich genommen Fette und meidet so fettes Fleisch, Wurst, Käse, Butter und Vollmichprodukte mit einem hohen Fettanteil.

Ebenfalls wird auf leere Kalorien/Kohlenhydrate verzichtet wie in süßen Getränken oder Produkten aus weißem Mehl wie Toast, Brötchen, Weißbrot etc.

Kalorien die Vitamine, Spurenelemente und Mineralien enthalten wie Obst und Gemüse darf hingegen in größeren Mengen zu sich genommen werden bis man satt ist.

Auch Vollkornprodukte sollen bei dieser Diät vermehrt gegessen werden. Fettarme Joghurts und fettarmes Fleisch sind ebenfalls für den Speiseplan erlaubt.

Vorteile der Diät

Die Vorteile der Diät sind, dass man sich satt essen kann und auch, dass die Speisen abwechslungsreich und schmackhaft sind, ähnlich wie bei der Mittelmeer-Diät.

Die TLC-Diät kann auch auf individuelle Vorlieben angepasst werden und so vegan gehalten werden oder bei einer Gluten-Unverträglichkeit angepasst werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.