Acai-Beere

Acai-Beere

Die Acai-Beere gilt als Super-Food zum Abspecken.
Die Acai-Beere gilt als Super-Food zum Abspecken.

Was genau ist die Acai-Beere? Wie kann sie beim Abspecken helfen? Die Acai-Beere gilt als Antioxidans (sie enthält Anthocyanen die der Beere die dunkle Farbe geben) und stammt aus dem brasilianischen Regenwald. Sie gilt als ein Super-Food zum Abnehmen. Fakt ist, dass die Acai-Beere bei den Urvölkern im Amazons schon seit je her sehr beliebt ist und gern verspeist wird.

Auch die Brasilianer essen diese an Palmen wachsenden Beeren gern als Sorbet welches aus 100g Banane, 200g Acai-Beere, 30ml Honig und 150ml Apfelsaft oder Orangensaft besteht. Diese Zutaten werden dann in einem Mixer zu einer Sorbet vermischt.

Die Acai-Beere wird von Dr. Nicholas Perricone, von dem auch die Perricone Diät stammt, sogar als eines der 10 besten Anti-Aging-Nahrungsmittel gewertet.

Sie enthält viele wichtige Nährstoffe und wurde auch in der Oprah Winfrey Show, einer der beliebtesten TV-Shows in den USA als ein Wundermittel zur Diät vorgestellt.

Man spricht das Wort dabei „ah-sigh-ee“ bzw. „assa-i“ aus. Man bekommt sie mittlerweile auch in Deutschland in vielen Online-Shops und Supermarkt-Regalen.

Die Acai-Beere enthält auch viele Vitamine, Mineralien, Ballaststoffe und ungesättigte Fettsäuren. Sie soll zu dem auch das Hungergefühl reduzieren und so die Diät positiv beeinflussen. Beworben wird die Beere auch mit gesteigerter vitaler Leistungsfähigkeit, die allerdings wissenschaftlich nicht bestätigt ist.

Was man bei der Acai-Beere beachten sollte

Wichtig ist, dass man die Beeren möglichst frisch verzehrt und ungekocht, also ähnlich wie bei jeder Rohkost, um die gesunden Stoffe zu erhalten.

Die Acai-Beere gibt es auch in Form von Tabletten, getrocknet und in Säften. Allein durch den Verzehr der Wunder-Beere nimmt man jedoch nicht ab, wichtig ist eine kalorienreduzierte, gesunde Ernährung und das betreiben von regelmäßigem Kraft- und Ausdauersport.

Die enthaltenen Antioxidantien der Acai-Beere sind aber auch in anderem, heimischen Obst enthalten. So enthaltenen folgende Lebensmittel ebenfalls viel Antioxidantien:

  • Holunderbeeren
  • Brombeere
  • Auberginen
  • Schwarze Johannisbeeren
  • Kaffee
  • Blutorangen
  • Aroniabeeren
  • Heidelbeeren
  • Preiselbeere

Man kann die Beere dabei nach brasilianischen Rezept als Sorbet genießen oder auch als Smoothie, im Joghurt, Kuchen, Kompott, Muffins oder Eierkuchen etc.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.