Wie man einfach abnehmen kann

Wie man einfach abnehmen kann

Eine genaue Planung beim Essen und Einkaufen kann dabei helfen abzunehmen.
Eine genaue Planung beim Essen und Einkaufen kann dabei helfen abzunehmen.

Zum erfolgreichen Abnehmen gehört eine konsequente Umstellung der Ernährung und auch mehr Bewegung. Unabhängig von speziellen Diäten kann das Beachten von bestimmten Dingen beim Abspecken helfen.

Schon die Planung beim Essen kann helfen. Wer konsequent die wöchentliche Ernährung mit einem Essensplan plant, also dem Einkauf und an welchem Tag man was wann ist kann viele unnötige Kalorien in Form von Snacks, Süßwaren beim Bäcker, etc. vermeiden und auch Spontankäufe beim Wochenkauf.

Aber auch ein frisches selbst gekochtes Essen ist wichtig. So gilt es die fertige TK-Pizza zu meiden. Wer vorausschauend plant und einkauft hat auch immer genügend gesunde Dinge zu hause zum Kochen.

Beim Einkauf gilt es auch zu beachten was man besser zu Hause haben sollte und was nicht. So können unnötige Süßigkeitsvorräte und Fast-Food vermieden werden.

Dabei muss man nicht immer verzichten, vielmehr gilt es klug zu ersetzen. So können ungesunde Snacks durch gesunde ersetzt werden. Auch darf es ab und an mal Fast-Food sein, wenn es nicht jeden Tag ist. Statt der fertigen TK-Pizza, mit meist zu viel Fett, Zucker und Salz tut es auch ein selbst zubereitete mit frischen und gesunden Zutaten.

Ernährung genau planen

Ein Ernährungstagebuch hilft beim Abnehmen.
Ein Ernährungstagebuch hilft beim Abnehmen.

Statt der Tafelschokolade oder Tüte Chips darf es auch ruhig Mal ein gesunder Apfel oder anderes Obst sein.

Eine kalorienarme Suppe oder ein Glas Wasser hilft vor den Mahlzeiten auch dass man schneller satt wird und so weniger isst.

Ähnliches gilt für den Magen füllende und kalorienarme Salate.

Genügend Gemüse und Obst sollten ebenfalls auf dem Speiseplan stehen sowie Getreideprodukte in der Vollkornvariante.

Langsames essen, genießen, gründliches Kauen helfen dabei, dass der Stättigungseffekt schneller einsetzen kann.

Auch Nachschläge sollte man weglassen. Ebenso lädt man den Teller beim ersten Gang nicht gleich zu voll und geht lieber ein weiteres Mal, wenn es sein muss.

Eine Anmeldung im Fitnessstudio oder Übungen zu Hause können dabei helfen den Kalorienumsatz anzukurbeln. Hier ist es hilfreich wenn man einen Freund, den Partner etc. als Trainingspartner mit einspannen kann und so gewohnheitsmäßig zusammen geht und den Schweinehund leichter überwindet oder gleich auf dem Rückweg von der Arbeit, um nicht nochmal los gehen zu müssen.

Im Alltag lässt sich mit Spaziergängen, Fahrradfahren, das Auto stehen lassen usw. auch mehr Bewegung einbauen.

Für die Selbstkontrolle kann neben einem Essensplan auch ein Ernährungstagebuch hilfreich sein.

Hier können sie eine Vorlage für ein Ernährungstagbuch.

Wenn man notiert wann man was gegessen hat so kann man sich besser einen Überblick schaffen, ob man nicht zu viel oder gar ungesunde Dinge zu sich nimmt oder wann welches Lebensmittel zu Beschwerden wie Blähungen, Magenkrämpfen usw. geführt haben.

Schreibe einen Kommentar