Squeezy-Athletic-Diät

Die Squeezy-Athletic-Diät setzt wie andere Diäten auf fertige Protein-Shakes.
Die Squeezy-Athletic-Diät setzt wie andere Diäten auf fertige Protein-Shakes.

Die Squeezy-Athletic-Diät ist eine Diät die auf spezielle Diätprodukte beim Abnehmen setzt. So ernährt man sich im Sinne einer Formula-Diät beispielsweise von dem eiweißreichen Squeezy Shake, der einen niedrigen gylkämischen Index bietet. Durch den hohen Anteil an Eiweiß wird zu dem der Abbau von vorhandener Muskelmasse entgegen gewirkt.

Man unterscheidet bei dieser Diät 3 Phasen. In die erste initiale Powerphase, die zweite Stabilisierungsphase und die dritte Zielphase.

Die Shakes dienen hier als Mahlzeitenersatz, um Kalorien einzusparen ohne diese explizit zählen zu müssen. Man zahlt ca. 44 Euro für die Shakes, die bei 5 Shakes am Tag etwa 3 Tage lang reichen. Sie sind in den Geschmacksrichtungen, Banane, Schokolade oder Natur erhältlich.

Der Aufbau der Diät

Die 3 Phasen der Diät unterscheiden sich wie folgt:

In der ersten Powerphase ernährt man sich täglich von 5 Shakes zu je 45 Gramm also 4 EL die man mit Wasser, Molke, 1,5% Fett Milch, Magerquark, Kefir oder Buttermilch möglich kalorienarm anrührt.  So nimmt man pro Tag nur knapp 850 kcal zu sich. Nach der rapiden Umstellung darf man am 4. Tag auch einmal essen was man möchte. Wichtig ist dass man sich an die Ernährungspyramide hält, also stehen unten in der größten Stufe Vollkornprodukte, Gemüse, Obst, darüber mageres Eiweiß auf Fisch, Geflügel und anderem Fleisch und oben das was man am wenigsten essen sollte, Öl, Butter, Sahne, Süßigkeiten etc. Die Pyramide richtet sich somit nach den DGE-Vorgaben.

Man ernährt sich 3 Tage lang von den Shakes und 1 Tag von normalem Essen und wiederholt diesen Zyklus solange bis man 50% des Wunschgewicht erreicht hat.

In der zweiten Stabilisierungsphase nimmt man jeden Tag eine normale Mischmahlzeit an und verzichtet auf den 4. Tag mit der Wunschernährung. Man ernährt sich also am Tag von 4 Shakes.  Gegen Abend verzichtet man auf Kohlenhydrate und ist vermehrt Eiweiße.

Diese Phase wird für ca. weitere 20 bis 30% des Wunschgewichtsziels durchgehalten.

In der dritten Zielphase achtet man auf die Vorgaben der Ernährungspyramide und gelangt so zu seinem Traumgewicht. Man achtet auf die Aufnahme von komplexen Kohlenhydraten, wenig Fett und magerem Eiweiß. Auch gegen Abend wird die Zufuhr von Kohlenhydraten reduziert.

Ein aufwendiges Zählen der Kalorien entfällt bei der Diät aufgrund der Drinks, auch erlernt man einen vernüftigen Umgang mit Lebensmittel, so dass man zum Ende der Diät hin wieder auf die Shakes verzichten kann.

Durch die Shakes werden zu Beginn massiv Kalorien eingespart was zu einem schnellen Gewichtsverlust führen kann, wenn man die Diät konsequent umsetzt.

Sport und Bewegung werden nicht direkt empfohlen bieten sich aber als Ergänzung zur Diät an.

Durch die enthaltenen Vitamine und Mineralstoffe in den Drinks wird auch Mangelerscheinungen vorgebeugt. Mit Hilfe des 4. Wunschtages wird die Ernährung zu dem abwechslungsreich gehalten.

Mit ca. 40 € Kosten innerhalb von 3 Tagen ist die Diät relativ teuer. Als Einstieg in eine Diät ist eine Formula-Diät generell bei massiven Übergewicht durchaus sinnvoll. Wichtig ist jedoch das man dauerhaft eine vernüftige Ernährungsweise mit Mischkost erlernt.

Schreibe einen Kommentar