Stoffwechsel-Diät

Stoffwechsel-Diät

Bei der Stoffwechsel-Diät achtet man auf eine eiweißreiche Ernährung, wie beispielsweise mit einem Spiegelei, auf Englisch "fried egg".

Bei der Stoffwechsel-Diät achtet man auf eine eiweißreiche Ernährung, wie beispielsweise mit einem Spiegelei, auf Englisch „fried egg“.

Bei der Stoffwechsel-Diät wird der Stoffwechsel angekurbelt, um das Abnehmen zu erleichtern.

Der Stoffwechsel-Diät oder auch Metabolismus bzw. Stoffwechselkur setzen gezielt auf bestimmte Lebensmittel. Durch diese speziellen Lebensmittel wird der Blutzuckerspiegel möglichst gering gehalten.

Auf diese Weise werden Heißhungerattacken vermieden.

Beim Aufbau der Diät achtet man darauf, dass man pro  Tag nur 3 Mahlzeiten zu sich nimmt. Man gönnt sich jedoch an einem Tag der Woche einen Schlemmertag an dem mehr erlaubt ist.

Die Soffwechseldiät ist auf eine Dauer von 2 Wochen ausgelegt.

Durch die reduzierte Kalorienaufnahme können sich schnelle Diäterfolge einstellen.

Bei der Stoffwechsel-Diät achtet man auf sehr eiweißreiche Kost. Dieses ist ein Grund dafür, dass die Diät nicht für eine langfristige Ernährung geeignet ist. Denn es können sich Stoffwechselstörungen einstellen, wenn man dauerhaft zu eiweißlastig isst.

Was man bei der Stoffwechsel-Diät isst

Auf Kohlenhydrate wie durch Nudeln wird möglichst verzichtet bei der Stoffwechsel-Diät.

Auf Kohlenhydrate wie durch Nudeln wird möglichst verzichtet bei der Stoffwechsel-Diät.

Lebensmittel die im Fokus der Diät stehen sind unter anderem:

  • Fisch
  • Mageres Fleisch
  • Salat
  • Milchprodukte wie Quark oder Milch
  • Eier
  • Gemüse und Obst
  • Schwarzer Kaffee
  • Ungesüßter Tee
  • Wasser

Bei der Stoffwechsel-Kur verzichtet man jedoch bewusst auf einige Lebensmittel wie beispielsweise kohlenhydratreiche Lebensmittel, Zucker wird in Lebensmitteln gemieden und auch in Softdrinks. Weiterhin wird möglichst auf Alkohol verzichtet.

Durch die radikale Reduzierung der Kalorienaufnahme und durch den Abbau von Wassereinlagerungen lässt sich schnell das Gewicht auf der Waage reduzieren.

Problematisch wird es jedoch dadurch, dass die Ernährung nicht dauerhaft umgestellt wird. Wer nach der Stoffwechsel-Diät wieder in alte Essmuster verfällt nimmt folglich durch den JoJo-Effekt auch schnell wieder an Gewicht zu.

Für ein kurzfristiges Abnehmen vor dem Urlaub, einer Hochzeit wo man gut ins Kleid, den Anzug passen will ist sie sicherlich zu gebrauchen. Wichtig zu beachten ist hierbei, dass sie nur für Menschen mit guter Gesundheit geeignet ist.

Menschen mit Nierenproblemen, Diabetes und Herz-Kreislauf-Problemen sollten diese Diätart meiden bzw. sollte man einen Gesundheitscheck und den Rat von einem behandelndem Arzt einholen.

Für das dauerhafte halten der schlanken Linie ist eine ausgewogenere Ernährung mit Bewegung und Sport ratsamer.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.