Galveston-Diät

Galveston-Diät

Galveston-Diät

Die Galveston-Diät ermöglicht ein Abnehmen ab der Menopause. Mit den Wechseljahren wird der Gewichtsverlust schwieriger, die Diät der US-amerikanischen Gynäkologin Dr. Mary Claire Haver unterstützt das Abspecken während der Wechseljahre.

Vor allem Entzündungen können das Abnehmen verhindern, daher werden bei der Galveston-Diät entzündliche Prozesse durch spezielle Nahrungsmittel gehemmt. Man konsumiert möglichst unverarbeitet Nahrungsmittel und betreibt ein Intervallfasten welches die Fettverbrennung fördert.

Die Ernährung bei der Galveston-Diät setzt auf viel frisches Gemüse und Obst sowie gesunde Fette.

So gehören zum Speiseplan:

  • Milchprodukte wie griechischer Joghurt
  • Obst welches zuckerarm ist und viele Antioxidantien enthält wie Beeren
  • Gemüse wie grünes Blattgemüse, Tomaten, Karotten, Zucchini, Gurke oder auch Kreuzblütler wie Blumenkohl und Brokkoli
  • Proteine werden mit magerem Fleisch von Hühnchen oder Pute sowie Fisch wie Makrele oder Lachs und Hülsenfrüchten sowie Eiern aufgenommen
  • Vollkorngetreide in Form von Quinoa und Vollkornreis
  • Hochwertige Fette und Öle aus Avocados, Nüssen, Saaten und Olivenöl

Weiterhin meidet man Zucker, weißes Mehl, Transfette, Alkohol und Fastfood.

Man achtet auch darauf wann man was isst, so gibt es als Intervall-Fasten die 16:8 Methode bei der 16 Stunden am Tag gefastet wird, während der restlichen 8 Stunden darf gegessen werden, beispielsweise in der Zeit von 10 bis 18 Uhr.

Das Fasten fördert die Fettverbrennung und kann außerdem Entzündungen im Körper reduzieren.

Jedoch gilt es sich bei der Diät neben den verwendeten Lebensmittel auch bei der Zeit der Aufnahme der Nahrung einzuschränken. Wer sich jedoch konsequent an die Vorgaben hält kann erfolgreich und dauerhaft abnehmen, selbst in den Wechseljahren.

Es gibt zusätzliche ein Online-Programm welches zwischen 59 und 199 Dollar kostet je nach Umfang.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.