Wie viel Zucker bei einer Diät erlaubt ist

Wie viel Zucker bei einer Diät erlaubt ist

Pro Tag sollte man nicht mehr als 25 g Zucker zu sich nehmen.
Pro Tag sollte man nicht mehr als 25 g Zucker zu sich nehmen.

Bei der Diät wird auf kohlenhydrathaltigen Zucker verzichtet. Er lässt den Blutzuckerspiegel schnell ansteigen und führt zu Heißhunger. Auch wird die Fettverbrennung ausgebremst.

Es folgt häufig auch vermehrter Konsum von Zucker und eine Insulinresistenz kann sich ausbilden. Dabei hilft das Hormon Insulin dabei den angestiegenen Blutzucker wieder abzubauen.

In Maßen ist Zucker aber auch während einer Diät erlaubt. Laut der Empfehlung der Gesundheitsorganisation WHO sind 50 g Zucker pro Tag in Ordnung bis vor einigen Jahren, heute liegt der aktuelle Richtwert bei 25 g am Tag. Also ca 6. TL pro Tag.

Die Tagesdosis umfasst nicht nur den Zucker der Lebensmittel und Getränken beigefügt ist wie Softdrinks, Fertigspeisen, Desserts, Süßigkeiten etc. Auch der von Natur aus in Lebensmitteln enthaltene Zucker wird mit gerechnet also Zucker in Milch, Haferflocken, Obst etc.

Dabei gibt es Obstsorten die besonder viel Zucker von Natur aus enthalten.

Zuckerhaltiges Obst

Feigen sind besonders zuckerhaltig.
Feigen sind besonders zuckerhaltig.

Besonders am Abend sollte man auf zuckerhaltiges Obst verzichten. Zucker in möglichst unverarbeiteten Lebensmitteln wie Gemüse, Obst oder Vollkornprodukten sollte im Vordergrund des Ernährungsplanes stehen.

Von Natur aus enthalten Feigen viel Zucker, nämlich rund 8 g pro Feige also ca. 16 g auf 100 g.

Generell enthält getrocknetes Obst mehr Zucker als frisches Obst.

Trauben enthalten ebenfalls ca. 16 g Zucker auf 100 g, genau so viel wie Feigen.

Die asiatischen Litschis sind auch reich an Zucker. Sie haben 15 g Zucker auf 100 g.

Kirschen sind lecker, enthalten allerdings auch 14 g Zucker auf 100 g.

Für Mangos gilt, dass sie 12 g Zucker auf 100 g haben und daher auch nur in Maßen verzehrt werden sollten.

Ananas kommen auf ca. 10 g Zucker auf 100 g in frischer ungezuckerter Form.

Schreibe einen Kommentar