Leicht 500 Kilokalorien einsparen

Leicht 500 Kilokalorien einsparen

Leicht 500 Kilokalorien einsparen

Mit einfachen Tricks kann man pro Tag 500 Kilokalorien einsparen, ganz ohne lästiges Zählen und Heißhunger.

Vermeiden sie Zwischensnacks die locker mal 200 kcal ausmachen können. Trinken sie am besten vor jeder Mahlzeit ein Glas Wasser, dass ist kalorienfrei und sättig durch das Volumen, da es den Magen füllt, auch isst man so anschließend automatisch weniger und kann nochmals Kalorien einsparen.

Verzichten sie auf Snacks wie Gummibärchen die mit einer halben Tüte mit rund 200 kcal zu Buche schlagen, besser ist hier zuckerfreier Kaugummi, gerade wenn man auf Grund von Stress Appetit bekommt.

Aber auch ein gesunder Apfel ist ein guter Snack mit wenig Kalorien und sättigenden Ballaststoffen.

Beim Kaffee sollte man auf Zucker und Milch verzichten, auch auf Sirup im Latte Macchiato die locker 200 bis 300 kcal ausmachen können.

Kaffee mit einem Schuss Milch und einem Stück Würfelzucker machen 50 kcal, lässt man den Zucker weg sind es 15 kcal weniger.

Verzichtet man auf die Butter auf dem Brot spart man 75 kcal ein, eine gute alternative ist mittelscharfer Senf als Brotbelag, er hat nur 12 kcal.

Auch ist mehr Bewegung im Alltag wichtig, so sollte man öfters mal das Auto stehen lassen, zu Fuß gehen, mit dem Fahrrad fahren, die Treppe anstelle des Aufzuges nehmen etc.

Selbst im Haushalt kann man Kalorien durch mehr Bewegung verbrennen, Bügeln machen hier 3, Kochen ebenfalls 3 und Putzen 4 Kalorien pro Minute aus. Wer nur faul auf der Couch liegt kommt auf nur 1 Kalorie pro Minute.

Wer mit 15 km/h Fahrrad fährt verbraucht 6 Kalorien in der Minute. Wer zu Fuß unterwegs ist kommt auf 3 Kalorien.

Mit 20 Stufen verbrennt man 5 kcal. In einer Minute sind so gut 18 kcal möglich. Auf einen Tag summiert mit 15 Minuten wären das 120 kcal.

Gerade wenn man die großen Muskelgruppen an Beinen, Rücken und Po nutzt verbraucht man viele Kalorien.

Am besten ernährt man sich dauerhaft nachhaltig, um einen JoJo-Effekt beim Abnehmen zu vermeiden. Auch ein zu starke Reduzierung der aufgenommen Kalorien pro Tag kann problematisch werden, der Körper lernt schnell mit weniger zu haushalten und das Abnehmen wird erschwert. 500 kcal weniger pro Tag sind für ein gesundes Kaloriendefizit optimal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.