Flohsamen-Diät

Auch Leinsamen eigenen sich als Alternative zu Flohsamen.
Auch Leinsamen eigenen sich als Alternative zu Flohsamen.

Bei der Flohsamen-Diät stehen Flohsamen im Mittelpunkt der Ernährung. Die Flohsamenschalen regen die Verdauung an und sind ein richtiges Superfood. Sie können auch gegen andere gesundheitliche Beschwerden helfen.

So werden sie traditionell auch in der Ayurveda genutzt. Si können das Cholesterin senken und bei Diabetes helfen. Aber auch beim Reizdarmsyndrom und chronischen Verstopfungen werden sie gern genutzt.

Eine Besonderheit der Flohsamen ist, dass sie eine sehr große Quelleigenschaft aufweisen. So können sie ca. das 50-fache an Wasser aufnehmen. Beim Kontakt mit Flüssigkeiten binden sie diese also, was gegen Durchfall hilft und bei der Diät für einen Sättigungseffekt sorgt durch die Vergrößerung des Volumen bei geringer Zahl an Kalorien.

Schon kleine Mengen an Flohsamen können so effektiv den Heißhunger senken.

Man kann die Flohsamen dabei auf unterschiedliche Weise zu sich nehmen. In einem Eintopf, pur, in einem Joghurt, als Müslizusatz, im Salat, Eintöpfen, Suppen etc.

Auch kann man sie in Wasser aufweichen und dann als Mischung vor dem Essen zu trinken, um so schneller satt zu werden. So kann man beispielsweise 2 Löffel Flohsamen mit Wasser angerührt vor der Mahlzeit zu sich nehmen.

Auf 100 g sind 68 g Ballaststoffe enthalten die ebenfalls schnell sättigen.

Beginnen sollte man mit kleinen Mengen und so mögliche Unverträglichkeiten und Nebenwirkungen wie Verstopfungen etc. beobachten. Generell gilt es bei derartigen Quellstoffen genügend zu trinken, um Verstopfungen, Blähungen etc. entgegen zu wirken.

Neben den Flohsamen sollte man bei der Ernährung die Kalorienbilanz im Auge behalten, genügend Eiweiße, Vitamine, wenig und hochwertige Kohlenhydrate zu sich nehmen und auf unnötige Fette verzichten und auch hier auf qualitativ bessere mehrfach ungesättigte pflanzliche und einfach gesättigte tierische zu achten.

Indische Flohsamen enthalten auf 100 g ingesamt 15,8 g Eiweiß, 234 kcal, 2,6 g Kohlenhydrate, 2,8 g Fett, 68 g Ballaststoffe, 0,2 g Broteinheiten und 0,05 g Salz.

Schreibe einen Kommentar