Nutritarian-Diät

Nutritarian-Diät

Bei der Nutritarian-Diät setzt man auf gesunde Nährstoffe für den Zellenaufbau im Körper.
Bei der Nutritarian-Diät setzt man auf gesunde Nährstoffe für den Zellenaufbau im Körper.

Die Nutritarian-Diät leitet sich ab von dem Englischen „Nutrients“ für auf Deutsch „Nährstoffe“, bei dieser Diät nimmt man insbesondere natürliche Lebensmittel zu sich mit wertvollen Nährstoffen anstelle von leeren Kalorien. Gestrichen werden also leere Kalorien aus Zucker und auch Fastfood.

Der JoJo-Effekt soll durch die Ernährunsumstellung ausbleiben. Die Diät wurde vom amerikanischen Mediziners Dr. Joel Fuhrman erfunden, er steht nah zur alternativen Medizin.

So soll man abnehmen können ohne weniger zu essen. Es werden vor allem Vitamine, Spurenelemente und Mineralstoffe benötigt um gesunde Körperzellen für gesunde Körperfunktionen her zu stellen. Ernäht man sich hauptsächlich von Fastfood und Süßigkeiten so fehlen diese wichtigen Bausteine für den Zellaufbau in der Ernährung.

Der Körper produziert so nur neue Körperzellen aus den ihm zur Verfügung gestellten schlechteren Bausteinen. Wer sich also gesünder ernährt erhält gesündere Körperzellen.

Bei der Zubereitung der Speisen achtet man auf eine schonende Vorgehensweise um die Nährstoffe zu erhalten. Teilweise wird auch Rohkost verzehrt. Man isst auch nicht bis zur vollständigen Sättigung. Auf Snacks wird verzichtet und man achtet auf eine 13 stündige Fastenphase.

Man ist also was man isst.

Bei der Nutritarian-Diät besteht die Ernährung täglich aus:

  • Bis zu 60 % Gemüse
  • 40 % Hülsenfrüchten, Samen, Früchte, Nüsse
  • Für Vollkorn und Kartoffeln gilt eine Obergrenze von 20 %
  • Für Fleisch, Eier, Fisch und Milchprodukte sind maximal 10 % reserviert

Verzichtet wird nach Möglichkeit auf Käse, Süßigkeiten und industriell verarbeitete Lebensmittel.

Es gibt kaum weitere Einschränkungen bezüglich der Nahrungsmittelgruppen.

Da man sich ausreichen ernährt droht auch kein Heißhunger. Die Diät verspricht nicht nur weniger Körpergewicht auf der Waage, sondern auch positive Effekte auf die Gesundheit. Neben Übergewicht sollen auch Herzerkankungen oder Diabetes geheilt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.