Was man im Alltag beachten sollte

Was man im Alltag beachten sollte

Was man im Alltag beachten sollte, um abzunehmen. Nicht nur die richtige Ernährung und Bewegung sind wichtig. Auch auf die Kleinigkeiten kommt es an.
Was man im Alltag beachten sollte, um abzunehmen. Nicht nur die richtige Ernährung und Bewegung sind wichtig. Auch auf die Kleinigkeiten kommt es an.

Was man im Alltag beachten sollte, um dauerhaft Gewicht zu verlieren.

Neben einer gesunden Ernährungsumstellung und Sport können auch kleine Dinge im Alltag dabei helfen abzunehmen.

Nicht nur das Beachten der Kalorienbilanz und das Vermeiden von Kohlenhydraten am Abend verhilft einem zur schlanken Linie.

So können genügend Schlaf, ein gutes Frühstück, ausreichend Trinken etc. den Stoffwechsel und so die Diät fördern.

Auch beim Aufstehen kann man viel falsch machen. Menschen die mit Sonnenlicht aufstehen starten besser in den neuen Tag und nehmen leichter ab.

Sonnenlicht

Schon morgens nach dem Aufstehen kann man viel falsch machen.
Schon morgens nach dem Aufstehen kann man viel falsch machen.

So kann man den Stoffwechsel durch die Beachtung einiger Dinge besser aut Touren bringen.

Stehen sie morgens nicht im Dämmerlicht auf.

Machen sie es ruhig richtig hell. Am besten wirkt hier natürliches Sonnenlicht.

Studien belegen, dass dann nach schon 20 Minuten der Stoffwechsel deutlich besser anläuft und Kalorien verbrennt.

Auch kann man Abends besser einschlafen, wenn man morgens mit der Sonne geweckt wird.

So sind es häufig Kleinigkeiten die man im Alltag beachten sollte auf dem Weg zur Wunschfigur.

Was man im Alltag beachten sollte erfahren sie in den folgenden Abschnitten.

So ist auch genügend erholsamer Schlaf am Abend wichtig.

Schlaf

Schlaf ist nicht nur Erholsam, er kann auch beim Abnehmen helfen. Wer zu wenig schläft erleidet eine Erhöhung des Stresshormones Cortisol. Dieses ist auch verantwortlich für den Appetit und mögliche Heißhungerattacken. Zu viel sollte man allerdings auch nicht schlafen, wer zu lange schläft hat meist einen erhöhten BMI-Wert.

Nach dem Aufstehen sollte man auch sein Bett ordentlich machen. Durch die Bewegung verbrennt man zusätzlich ein paar Kalorien. Wichtiger ist jedoch, dass ein ausgeschütteltes glattes Bett einen am Abend wieder besser und entspannter schlafen lässt und dem Stoffwechsel hilft.

Waage

Die Cornell-Universität hat beobachtet, dass Menschen die jeden Tag auf die Waage gehen besser ihr Gewicht halten können. Man sollte am bestens morgens nach dem Aufstehen, noch vor dem Frühstück messen. Hier ist der ermittelte Wert am genausten. Wer im Laufe des Tages immer wieder nach misst kann hier jeder Zeit versuchen gegen zu steuern durch die Ernährung und Bewegung.

Nicht Frühstücken

Häufig versucht man schon morgens durch das Auslassen vom Frühstück Kalorien zu sparen. Es ist jedoch nachgewiesen, dass man dadurch das Gegenteil bewirkt. Wer morgens zu wenig ist neigt dazu am Mittag dem Heißhunger zu erliegen sobald der Blutzuckerspiegel fällt. Auch das Hunger-Hormon Ghrelin wird so unterdrückt

Genug trinken

Die Aufnahme von ausreichen Wasser ist wichtig um den Stoffwechsel anzukurbeln. Zudem erhöht Flüssigkeit im Körper und Gehirn die Konzentrationsfähigkeit. Wer ausreichend trinkt, vor allem Wasser und andere kalorienarme Getränke, unterstützt so den Abnehm-Vorgang. Die Verdauung und der Stoffwechsel sowie Abtransport von Abbauprodukten in den Körperzellen wird so angekurbelt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.