Fernüberwachung bei Adipositas

Fernüberwachung bei Adipositas

Eine neue Form der Therapie von Adipositas ist die Fernüberwachung bei Adipositas. Doch was genau hat es damit auf sich? Zum einen spart man Zeit für Arztbesuche und zum anderen wird die Therapie dadurch deutlich günstiger. Man spricht hier auch vom ABC-Programm für Active Body Control.

Der Patient wird so mit einem Gerät ausgestattet, dass er am Gürtel tragen kann. Es handelt sich hier um ein Gerät, dass die Bewegung des Patienten genau misst. Da der Kalorienverbrauch, abhängig von der Tätigkeit, schwankt wie sie hier nachrechnen können. Gibt man dem Gerät vor ob man gerade Rad fährt, schwimmt etc. Auch Angaben zum Essen bei den Mahlzeiten macht man. So kann dann Gerät den genauen Kalorienumsatz des Patienten errechnen.

Überwachung des Kalorienumsatzes

Fernüberwachung bei Adipositas kann dabei helfen schnell und effektiv abzunehmen.
Fernüberwachung bei Adipositas kann dabei helfen schnell und effektiv abzunehmen.

Die Fernüberwachung bei Adipositas hat zum Ziel, dass der Patient so während der Diät gut 500 kcal täglich weniger zu sich nehmen soll. Auch soll der Kalorienumsatz gesteigert werden. Statt beim Sitzen 500 kcal täglich umzusetzen soll dieser durch Bewegung auf 1000 kcal am Tag gesteigert werden.

Die Messergebnisse des Gerätes werden grafisch ausgegeben in schriftlicher Form per E-Mail oder Brief. Der Patient erhält auch kurze erläuternde Worte von seinem betreuenden Arzt und Vergleichswerte anderer Patienten. So soll die Motivation auch gesteigert werden.

Erste Ergebnisse des Programmes zeigen, dass in den ersten 6 Monaten am stärksten abgenommen wird. So konnten bei gut 80% der Patienten Gewichtsreduzierungen von mindestens 5% verzeichnet werden.

Im Schnitt nahmen 800 Test-Patienten in 8 Monaten je gut 12 kg ab.

Die Kosten für das Fernüberwachung bei Adipositas belaufen sich auf 500€. Die Kosten werden sogar teilweise oder ganz von den Krankenkassen übernommen.

Das Gerät wird unter dem Namen „Aipermotion“ von dem telemedizinischen Unternehmen Aipermon vertrieben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.