Die 1-kg-Diät

Die 1-kg-Diät

Die 1-kg-Diät
Die 1-kg-Diät

Wie genau die 1-Kilogramm-Diät funktioniert erfahren sie auf dieser Seite.

Die 1-kg-Diät verspricht ein leichtes und dauerhaftes sowie gesundes Abnehmen durch einen gesteigerten Stoffwechsel und erhöhte Fettverbrennung.

Es handelt sich um eine Stoffwechsel-Diät, die sich darauf konzentriert, dass man pro Tag nur 1 kg Lebensmittel verzehren darf. Sie kann somit einfach mit einer Küchenwaage durchgeführt werden. Bei der Einhaltung der Diät achtet man zu dem auf bestimmte Nährstoffe im Rahmen der 1-kg-Grenze.

So nimmt man jeden Tag:

  • 300 Gramm Gemüse
  • 200 Gramm Milchprodukte
  • 200 Gramm Früchte
  • 200 Gramm  ungekochte Kohlenhydrate
  • sowie 100 Gramm Fisch, Tofu, Fleisch usw.

zu sich.

Das Einhalten dieser Zusammenstellung ist wichtig, um die Fettverbrennung zu fördern. Gerade frisches Gemüse bietet wenig Kalorien, mit Obst erhält man reichlich Vitamine und Nährstoffe. So kann man Gemüse roh essen als Salat oder gedünstet. Auch etwas Olivenöl liefert gesunde Fettsäuren.

Viel Eiweiß erhält man durch Magerquark und andere Milchprodukte und mageres Fleisch, Fisch, Tofu zum Aufbau von neuer Muskelmasse. Im Quark ist auch viel Kalzium enthalten was gut für die Aktivierung von Enzymen und Hormonen ist die den Stoffwechsel beeinflussen.

Kohlenhydrate sind wichtig als Energielieferant für die Gehirnaktivität, sie werden bei der Verdauung in Glucose umgewandelt und liefern so schnell verfügbare Energie. Auch für ein Ausdauertraining sind sie wichtig.

Die Umstellung der Ernährung ermöglicht einen schnellen und dauerhaften Abbau von ungeliebten Fettpölsterchen an Beinen, Po und Bauch. Kombiniert man die Diät noch mit einem Kraft- und Ausdauertraining kann man noch schneller und besser abnehmen. Ein Ernährungstagebuch kann dabei helfen die Fortschritte zu dokumentieren während der Diät.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.