Kalorien Bier

Kalorien Bier

Ob hell oder dunkel, wie viel Kalorien Bier enthält erfahren sie hier.
Ob hell oder dunkel, wie viel Kalorien Bier enthält erfahren sie hier.

Wie Kalorien Bier enthält erfahren sie auf dieser Seite. Das deutsche Bier wird traditionell nach dem deutschen Reinheitsgebot gebraut. Es enthält also nur Hopfen, Hefe, Gerstenmalz und Wasser wird nach dem vorläufigen Biergesetz vergoren.

Das alkoholfreie Bier wird entweder durch ein Abbrechen der Gärung oder durch Extraktion des Alkohols gewonnen.

Der Alkoholgehalt vom Bier in Deutschland und Österreich liegt zwischen 4,5% und 6%.

Deutschlandweit gibt es gut 5000 Biersorten und 1200 Braustätten. Auch gibt es innerhalb Deutschlands regionale Unterschiede. So haben einige Städte spezielle eigene Biersorten und man trifft in unterschiedlichen Regionen Deutschlands andere Biersorten an.

Das Bier im Norden Deutschlands ist in der Regel herber und im Süden mit Weizen und hellem Bier milder. Das Rheinland ist in Köln und Düsseldorf für sein Kölsch und Alt bekannt.

Jeder Deutsche konsumiert jährlich gut 110 Liter Bier was von den Tschechen noch überboten wird. Von dort, genauer aus der Stadt Pilsen, stammt auch ursprünglich die Biersorte Pils.

Wie viel Kalorien Bier hat

Abhängig von der Biersorte variiert auch der Kaloriengehalt.

Biersorte Menge Kalorien (kcal) Kilojoule (kJ)
Alkoholfreies Weizen 100 ml 31 kcal 131 kJ
Altbier (5 Vol.%) 100 ml 45 kcal 208 kJ
Astra 100 ml 43 kcal 180 kJ
Diätbier (5 Vol.%) 100 ml 27 kcal 113 kJ
Doppelbock (8 Vol.%) 100 ml 65 kcal 293 kJ
Dunkles Bier (4,9 Vol.%) 100 ml 37 kcal 156 kJ
Export Bier (4,9 Vol.%) 100 ml 48 kcal 200 kJ
Hefeweizen alkoholfrei 100 ml 25 kcal 105 kJ
Kölsch (4,9 Vol.%) 100 ml 41 kcal 235 kJ
Lager Bier 100 ml 43 kcal 180 kJ
Leichtbier 100 ml 28 kcal 117 kJ
Leichtes Weißbier 100 ml 28 kcal 117 kJ
Malzbier 100 ml 47 kcal 197 kJ
Pils (4,9 Vol.%) 100 ml 42 kcal 176 kJ
Pils alkoholfrei (0,2 Vol.%) 100 ml 24 kcal 100 kJ
Stout Beer 100 ml 42 kcal 176 kJ
Weißbier leicht 100 ml 29 kcal 104 kJ
Weizenbier (5 Vol.%) 100 ml 39 kcal 163 kJ

Bier beim Abspecken

In Deutschland gibt es gut 5000 Biersorten die alle nicht unbedingt einer Diät förderlich sind.
In Deutschland gibt es gut 5000 Biersorten die alle nicht unbedingt einer Diät förderlich sind.

Gerade die Kalorien im Bier und Alkohol im Allgemeinen machen Bier problematisch beim Abspecken. So sollte man bei einer Diät generell auf Bier verzichten oder nur in geringen Maßen konsumieren. Und hiermit sind nicht die Biermaße gemeint wie man sie auf dem Münchener Oktoberfest antrifft. Hier enthält nämlich eine Mass Bier einen Liter Bier, also gut 480 kcal.

Gerade im Sommer beim Grillen oder am Wochenende und Abend auf der Couch vor dem TV, beim Fußball im Stadion wird in Deutschland reichlich Bier konsumiert. Es ist auch ein gesellschaftlich anerkanntes Trinken von Alkohol auf Feiern, in Disco, in Gaststätten und Restaurants was dazu führen kann, dass man schon fast aus einem Gruppenzwang heraus mittrinkt und dabei reichlich flüssige Kalorien konsumiert.

Problematisch beim Abnehmen ist am Bier auch, dass es häufig nicht nur bei einem Glas bleibt und schnell das Zweite und Dritte folgt. Hinzu kommt, dass der Alkohol im Bier noch den Appetit anregt und man so mehr isst als geplant. Typisch sind auch Snacks wie Chips und Erdnüsse zum Bier.

In Bayern ist Bier nicht umsonst als Lebensmittel anerkannt, denn der Kaloriengehalt ist doch recht enorm mit gut 42 kcal auf 100 ml.

Selbst Apfelsaft oder fettreduzierte Milch enthalten in 500 ml weniger Kalorien. Bier ist also vom Kaloriengehalt eher mit Cola (37 kcal auf 100 ml) und anderen süßen Limonaden zu vergleichen.

Nicht verwunderlich ist auch, dass man Fett am Bauch auch als „Bierbauch“ bezeichnet.

Auch Mischsorten wie Radler, also Pils mit Limonade oder Krefelder, also Bier mit Cola sind echte Kalorienbomben aufgrund ihreres Mischungsverhältnisses von 1:1. Ähnliches gilt auch für süße Alkopops die gern von Jugendlichen konsumiert werden, da sie süßer sind als pures herbes Bier und dafür reichlich Zucker enthalten.

Alkoholfreies Bier hilf beim Abspecken?

Jetzt stellt sich die Frage, ob man nicht einfach zu alkoholfreiem Bier bei einer Diät greifen sollte? Grundsätzlich sind alkoholfreie Biersorten in der Tat kalorienarmer als Bier mit Alkohol. Dennoch beträgt der Kaloriengehalt ca. 24 kcal auf 100 ml bei alkoholfreiem Pils. Also in etwa die Hälfte der Kalorien von normalen Pils. Meistens leidet auch der Geschmack beim alkoholfreiem Bier.

Was enthält Bier noch?

Neben ca. 5% Alkohol abhängig von der Biersorte sind im Bier keine Fette enthalten. Dafür aber Kalorien die in erster Linie aus dem Alkohol und den Kohlenhydraten stammen. In geringen Mengen sind auch Eiweiße enthalten, aber hauptsächlich Kohlenhydrate, so dass man bei einer Diät besser auf Bier verzichten sollte.

Was zeichnet Bier aus?

Mit Bier bezeichnet man auch alkoholhaltige Getränke auf einer gezuckerten Basis aus Stärke die nicht durch Destillation gewonnen werden, wie zum Beispiel den japanischen Sake der auch als Reiswein bezeichnet wird, obwohl es im eigentlichen Sinne ein Bier ist Ähnliches gilt für das äthiopische Tella, den osteuropäischen Kwas oder das südamerikanische Chicha.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.