Sportarten zum Abnehmen

Sportarten zum Abnehmen

Einige Sportarten eigenen sich besonders gut zum Abspecken. Sport kann beim Abschalten helfen, beim Abbauen von Stress oder auch zum Abbau von Fett und Gewicht.

Wer abnehmen möchte für den sind einige Sportarten besonders sinnvoll und gut geeignet, hier erfahren Sie welche das sind. Vor allem ausdauernder Sport ist beliebt um viele Kalorien umzusetzen.

Neben dem Sport ist auch die richtige Ernährung wichtig. Keinesfalls muss es Hochleistungssport sein, denn zu große Anstrengung macht wieder unnötig hungrig. Besser ist es regelmäßig zu trainieren mit laufen, schwimmen, Radfahren, rudern oder auch tanzen. Wenn der Sport und die Bewegung Spaß machen hält man zudem länger durch und setzt ihn konsequenter um.

Bei der Ernährung achtet man auf wenig Zucker, Süßigkeiten und Softdrink, auch Lightprodukte sollte man meiden, vielmehr gilt es sich an Gemüse und Obst zu halten sowie proteinhaltige Nahrungsmittel.

Radfahren setzt bei 25 km/h ca. 924 Kalorien in der Stunde um. Bei Squash sind es 800 Kalorien, bei HIIT (High Intensity Intervall Training) ca. 780 Kalorien, mit Joggen kommt man auf 690 Kilokalorien, beim Spinning auf 660 Kalorien, beim Schwimmen auf 650 Kalorien, bei Fußball auf 530 Kalorien, beim Boxen oder Kickboxen 500 Kalorien pro Stunde, beim Rudern ca. 460 Kalorien, beim Inliner fahren 400 Kalorien, bei Aerobic 380 Kalorien, beim Nordic Walking auf 380 Kalorien, Zumba schafft 350 Kalorien bis 500 Kalorien, Tanzen 300 Kalorien und Hula Hoop 360 Kalorien.

Hier können Sie im Kalorienrechner selbst berechnen mit welcher Aktivität man wieviel Kalorien verbrennt.

Schreibe einen Kommentar