Intuitives Essen

Intuitives Essen

Intuitives Essen

Intuitives Essen beschreibt die gesunde individuelle Ernährung. Durch intuitives Essen kann man seine Wunschfigur erreichen ohne verzichten zu müssen auf leckere Dinge wie Pizza, Schokolade, Chips, Süßes, Kuchen etc.

Diese Form des Abnehmens war in den 1990er Jahren in den USA sehr beliebt, sie diente als Gegenentwurf zu ständigen Diäten, entwickelt von den Ernährungswissenschaftlerinnen Evelyn Tribole und Elyse Resch. Sie entwickelten diese Ernährungsform als sie merkten, das ihre Klienten trotz gut entwickelter Ernährungspläne nicht abnahmen und Frust schoben und Gefühle des Versagens aufwiesen.

Aber auch Unverträglichkeiten auf bestimmte Lebensmittel können so behoben werden. Man achtet mehr auf die eigenen Bedürfnisse, das Ziel Gewicht zu verlieren steht hier nicht primär im Vordergrund.

Es erfolgt eine Rückkehr zu einem normalen Essen, ähnlich wie bei Kleinkindern und Säuglingen die schreien wenn sie Hunger haben und aufhören zu essen wenn sie satt sind geht es darum auf den Körper zu hören und achten.

Ablenkung beim Essen durch Fernsehen oder Handy kann zu einem gestörtem Essverhalten führen, auch Essen wir zuviel weil ständig ein Angebot da ist an Imbiss-Buden, Lieferservice, vollem Kühlschrank, Süßigkeiten. Häufig werden wir so erzogen immer alles aufzuessen was auf den Teller kommt, da es sonst kein guter Wetter gibt, es wird gegessen was auf den Tisch kommt, woanders verhungern die Menschen etc. All das führt dazu, dass man zuviel isst.

Essen wir auch gern zum Frustabbau genutzt oder zur Entspannung aufgrund von Emotionen. Beim intuitiven Essen achtet man darauf, ob man wirklich Hunger hat, satt ist, aus Langeweile isst, was man isst, was man gerade braucht. Wer auf seinen Körper hört kann so gesund abnehmen.

Man sollte Achtsam essen, ohne Ablenkung genießen, kleine Portionen wählen und auf Nachschlag verzichten. Gönnen sie sich worauf sie Lust haben ohne Schuldgefühle, wie fühlen sie sich danach?

Verzichten sie auf Diäten, Ernährungspläne, seien sie zufrieden mit ihrem Körper so wie er ist und was er leistet. Das eigene Körpergefühl steht im Mittelpunkt, hören sie in den Körper hinein und achten auf die Bedürfnisse die wirklich das sind und decken sie Frustessen, Essen aus Langeweile etc. auf und vermeiden es.

So kann man entspannt eine gute Beziehung zu einer gesunden Ernährung, Abnehmen und sich selbst aufbauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.