Contour-Diät

Bei der Contour-Diät setzt man auf eine Mischung aus Formula-Produkten und normaler Ernährung.
Bei der Contour-Diät setzt man auf eine Mischung aus Formula-Produkten und normaler Ernährung.

Die Contour-Diät ist eine Diät die auf Formula-Produkte und eine reduzierte Kalorienzufuhr setzt. Wie bei den meisten Formula-Diäten werden hier einzelne Mahlzeiten durch Abnehm-Drinks ersetzt die man aus Pulver anrührt.

Das Produkt wird dabei vom schweizerischen Unternehmen Wander AG hergestellt, welches auch die bekannten Produkte Isostar und Ovomaltine vertreibt. Zum Verkauf werden sie über die Webseite des Herstellers angeboten.

Dabei ist die Produktpalette groß. So gibt es nehmen klassischen Shakes auch Riegel, Suppen, Müsli, Cremes, Biscuits in verschiedenen Geschmacksrichtungen. Die Produkten können einzeln oder auch als Starterpaket gekauft werden.

Pro Tag werden  bis zu 2 Mahlzeiten durch solche Produkte ersetzt die jeweils knapp 200 kcal haben.

Zusätzlich werden Ernährungspläne angeboten. Diese setzten auf eine Kombination von Contour-Produkten mit kalorienarmer Ernährung insgesamt.

So unterscheidet man 3 Arten von Wochenplänen für die Ernährung:

  1. Der erste umfasst 1200 bis 1400 Kalorien
  2. der zweite 1600 bis 1700 Kalorien
  3. und der dritte ist frei in der Gestaltung.

Die Pläne können ebenfalls auf der Website des Hersteller heruntergeladen werden.

Außerdem erhält man Hinweise und Tipps zur Ernährung im Allgemeinen. Die Produkte sind dabei so abgestimmt, das keine Mangelerscheinungen auftreten sollen. So enthalten sie Vitamine und Mineralstoffe und beugen Mangelerscheinungen in Folge einseitiger Ernährung vor.

Was man bei der Diät beachten sollte

Neben der Ernährung ist auch Bewegung wichtig zum Abnehmen.
Neben der Ernährung ist auch Bewegung wichtig zum Abnehmen.

Auch für Allergiker sind die Produkte zum Teil geeignet. So sind die Shakes frei von Gluten. Dasselbe gilt für die Cremes und die Riegel als Schoko und Caramel.

Das Müsli, der Riegel in Vanille und die Biscuits sind zu dem laktosearm gehalten.

Die Shakes enthalten unter anderem:

Vitamine, Spurenelement, Verdickungsmittel, Milchprotein, Aromen, Farbstoffe, Pflanzenöle, Inulin etc.

Wie bei jeder Diät gilt auch hier dass man ausreichend trinkt. Am besten kalorienfreies Wasser und ungezuckerte Getränke.

Durch die Kombination von normalen Mahlzeiten mit den Contour-Produkten kann man die Diät beliebt lang andauern lassen und je nach Bedarf Mahlzeiten ersetzen.

Die Wochenpläne geben zusammen mit dem angestrebten Wunschgewicht den Zeitrahmen vor.

Ist das gewünschte Gewicht erreicht kann die Ernährung umgestellt werden. Wichtig ist hier eine dauerhafte gesunde Ernährung mit Mischkost um den JoJo-Effekt nach der Diät zu vermeiden.

Auch Bewegungsprogramme sind hier wichtig. Durch die starke Einschränkung von gut 1000 bis 1200 Kalorien weniger pro Tag können sich schnell erste Abnehmerfolge auf der Waage einstellen.

Ein lästiges Punktezählen entfällt dank der fertigen Produkte. Nichts desto trotz sollte man die täglichen Kalorien in der Summe im Auge behalten, gerade bezüglich der normalen Mahlzeiten die man nicht durch Shakes etc. ersetzt.

Die Produkte können als vollwertiger Mahlzeitenersatz gewertet werden, da sie nicht nur Protein enthalten, sondern auch Mineralien, Vitamine und Fette.

Die gegebenen Bewegungstipps zusätzlich zu den Produkten sind ebenfalls positiv zu bewerten.

Gerade als Einstieg können Formula-Diäten gut genutzt werden, da man hier schnell Gewicht verliert und so motiviert wird die Diät durchzuhalten. Auch sind sie wenig zeitaufwändig, da man hier nicht selbst kochen oder Kalorien zählen muss.

Wer kurzfristig Gewicht verlieren will um wieder in ein Kleid, Anzug zu passen für Hochzeit etc. oder für die Bikin-Figur für den Urlaub kann mit einer Formula-Diät schnelle Erfolge erzielen.

Schreibe einen Kommentar