KFZ-Diät

KFZ-Diät

Die KFZ-Diät hat nichts mit Autos zu tun.
Die KFZ-Diät hat nichts mit Autos zu tun.

Die KFZ-Diät was genau ist das? Es gibt immer wieder neue Diäten. Die meisten wenden bereits bekannte Erfolgsrezepte zum Abnehmen in abgewandelten Formen an. Doch was genau ist eine KFZ-Diät? Die KFZ-Diät kombiniert die Vorteile einer Low-Carb-Diät mit der einer Low-Fat-Diät.

Die Zunächst nach einer Autowerkstatt klingende Diät verdankt ihrem Namen einer Abkürzung.

  1. So steht das K für Kohlenhydrate
  2. Das F für Fette
  3. und das Z für die Zwischenmahlzeiten

So gestaltet man die KFZ-Diät beim Frühstück und am Mittag reich an Kohlenhydraten und arm an Fetten. Am Abend ist das essen hingegen arm an Kohlenhydraten. Mit dem Z werden Zwischenmahlzeiten eingelegt die Heißhungerattacken vermeiden sollen.

Durch ein konsequentes Umsetzen der Diät soll auch ein JoJo-Effekt vermieden werden, da man dauerhaft seine Ernährungsgewohnheiten umstellt.

Was noch wichtig ist

Auch Sport ist bei der KFZ-Diät wichtig.
Auch Sport ist bei der KFZ-Diät wichtig.

eben der Ernährung ist bei der KFZ-Diät auch das Sport-Programm wichtig um Kalorien zu verbrennen. Aber auch auf den Körper wird bei der Diät gehört. So gehören Entspannung und Pausen ebenfalls ins Programm der Diät.

Der Verzicht auf Kohlenhydrate reduziert schnell das Körpergewicht und kurbelt den Stoffwechsel an. Man sollte jedoch einseitige Ernährung vermeiden und genügend Gemüse und Obst essen, um Mangelerscheinungen vorzubeugen. Gerade der Verzicht auf Fleisch kann zu Eisenmangel und Blutarmut führen.

Vorteilhaft ist dass der Insulinspiegel bei einer Low-Carb-Diät sinkt sowie das Lipidprofil.

So nutzt die KFZ-Diät das Low-Carb-Prinzip nur am Abend. Hier kommt es zu einem niedrigen Insulinspiegel am Abend und der Nacht der die Fettverbrennung fördert.

Morgens uns Mittags stehen Kohlenhydrate auf dem Speiseplan. Dafür weichen hier die Fette bei Seite. Dank der erlaubten Zwischenmahlzeiten kann Heißhunger vermieden werden.

Wie sollte die Nahrung zusammen gesetzt sein?

Der richtige Mix an Fetten, Kohlenhydraten und Eiweißen zeichnet eine gesund Ernärhung aus.
Der richtige Mix an Fetten, Kohlenhydraten und Eiweißen zeichnet eine gesund Ernärhung aus.

Im Idealfall sollte die Energie der täglichen Nahrung die folgenden Zusammenstellung enthalten:

  1. 55% aus Kohlenhydraten
  2. 30% aus Fetten
  3. und 15% aus Proteinen

Dank der KFZ-Diät stellt man seine Ernährung dauerhaft um und ernährt sich bewusster. so kann der JoJo-Effekt dauerhaft vermieden werden und das neue Körpergewicht konstant gehalten werden.

Schreibe einen Kommentar