Amapur-Diät

Amapur-Diät

Die Amapur-Diät setzt auf viele kleine Mahlzeiten in der ersten Phase, auch in Form von Shakes.
Die Amapur-Diät setzt auf viele kleine Mahlzeiten in der ersten Phase, auch in Form von Shakes.

Was genau ist die Amapur-Diät und wie funktioniert sie? Man isst hier jede Stunde und zwar spezielle Produkte von amapur. Es handelt sich hierbei um kleine Portionen.

Die Idee hinter dem ständigen Konsum von Nahrung ist, dass man den Insulinspiegel konstant halten kann und so der Stoffwechsel besser funktionieren soll bzw. entlastet wird. Es handelt sich um eine Diät nach Formula-Produkten. In verschiedenen Test wie dem der Zeitschrift „Fit for fun“ konnten mit der Amapur-Diät durchaus gute Ergebnisse erzielt werden mit gut 5 Kilogramm Gewichtsverlust in nur 10 Tagen.

Die grundlegende Idee der Diät wurde schon 1970 vom Diabetes- und Stoffwechselarzt Dr. Desaga ersonnen.

Weiterentwickelt wurde das Konzept von der schweizerischen Fachklinik Seeblick.

Wie ist die Amapur-Diät aufgebaut?

Bei der Diät unterscheidet man 2 Phasen bei der Amapur-Stunden-Diät. In der ersten Phase soll der Stoffwechsel entlastet und das Gewicht reduziert werden.

Die zweite Phase sieht eine Umstellung auf eine gesunde Mischkost vor bei der man nach und nach auf die amapur-Produkte bei der Ernährung wieder verzichtet.

Phase 1

In der Formula-Phase nutzt man spezielle Pakete für 5, 10 oder 21 Tage. Sie sind gezielt auf Frauen und Männer zu geschnitten. Da man stündlich eine Portion isst landet man am Tagesende bei gut 12 bis 15 Mahlzeiten.

Die Portionen selbst enthalten selbst wenig Kalorien mit ca. 50 bis 60 kcal. So kommt man auf gut 700 bis 900 kcal am Tag, also einer deutlich reduzierten Kalorienbilanz.

Die Zusammensetzung der Portionen besteht aus:

  • 10 bis 15% Fett
  • 30 bis 40g Ballaststoffen
  • 30% Eiweiß
  • sowie 55 bis 60% Kohlenhydrate

Als Ballaststoff nutzt man den löslichen Guar. Verkauft werden die Produkte als Shakes, Müsli, Suppen, Kekse, Riegel und Suppen in verschiedenen Geschmacksrichtungen.

Verkaut werden sie in Apotheken und im Internet.

Phase 2

Die zweite Phase setzt auf Mischkost in der auch Gemüse enthalten ist.
Die zweite Phase setzt auf Mischkost in der auch Gemüse enthalten ist.

In der zweiten Phase lernt man bewusstes und gesundes Essen mit Rezepten und speziellen Einkaufslisten.

So werden einzelne Mahlzeiten aus dem amapur-Programm durch normale Mischkost ersetzt.

Erhältlich ist auch ein Change-Programm mit einem Ernährungsprogramm.

Es ist auf 4 Wochen ausgerichtet und man nutzt für einige Mahlzeiten die amapur-Produktpalette. Die täglich aufgenommen Kalorien liegen hier bei 1200 kcal.

Dabei fällt die erste Phase kürzer aus als die langfristig angelegte zweite Phase.

Regeln der Diät

Neben der Unterteilung in 2 Phasen setzt man bei amapur auch auf spezielle Regeln die eingehalten werden sollen.

So unterscheidet man 9 Regeln:

  1. Ausreichend Trinken
  2. 5 Mal am Tag essen
  3.  Frühstücken
  4.  Bunt essen
  5. Auf Qualität und nicht Quantität setzen
  6. Satt essen
  7. Frisch essen
  8. Bewegung
  9. Ess-Gewohnheiten ändern.

Einschränkungen gibt es bei der Ernährung nicht, man setzt viel mehr auf Gemüse, Vollkornprodukte, Obst, ungesättigte Fettsäuren und fettarmes Fleisch wie Geflügel.

Aber auch die Bewegung ist wichtig um den Grundumsatz an Kalorien zu steigern.

Unterstütz wird man per Internet-Foren, Chats und Telefon.

Vorteilhaft an der Diät ist der schnelle Gewichtsverlust am Anfang, so steigt die Motivation durchzuhalten. Auch muss man in der ersten Phase keine Kalorien zählen oder aufwendig selbst kochen.

Die erste Phase der Diät hält sich dabei an §14a der Diätverordnung und umfasst alle wichtigen Vitalstoffe sowie Nährstoffe. Die zweite Phase setzt auf eine normale Ernährung in Form von Mischkost und einen bewussten Umgang mit Lebensmitteln bei der Ernährung.

In der zweiten Phase wird man mit Rezepten zum Kochen und Abnehmen unterstützt. Auch das vorgeschlagene Bewegungsprogramm ist vorteilhaft um dauerhaft schlank zu bleiben. Man setzt hier auf eine Kombination aus Ausdauer- und Kraftsport.

Auch bei starken Übergewicht sind die schnellen Erfolge vorteilhaft sofern man die Ernährung langfristig gesund umstellt.

Man hat eine Auswahl von 22 Geschmacksrichtung die in der Formula-Phase für geschmackliche Abwechslung sorgen. Es erfordert jedoch Konsequenz und Zeit jede Stunde zu essen, dafür entfällt die Zeit für aufwendige Zubereitungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.