Auswirkungen

Auswirkungen

Die Auswirkungen von Übergewicht auf den Körper betreffen verschiedene Organe und Körperregionen. Welche genau durch Übergewicht betroffen sind und welche Folgen Übergewicht auf den Körper hat erfahren sie in den folgenden Abschnitten. So kommt es durch Übergewicht zu Veränderungen bei:

  • Den Muskeln
  • Der Leber
  • Der Bauchspeicheldrüse
  • Dem Herz
  • Dem Hirn
  • Der Potenz

Auswirkungen von Übergewicht auf die Muskeln

Durch Übergewicht verändert sich die Struktur der Muskulatur und führt dazu, dass diese sich schlechter regeneriert nach einer Erschöpfung.
Durch Übergewicht verändert sich die Struktur der Muskulatur und führt dazu, dass diese sich schlechter regeneriert nach einer Erschöpfung.

Durch Fett verändert sich die Struktur der Faserbündel in der Muskulatur. Dieses führt dazu, dass Fett und Glukose von den Muskelzellen schlechter abgebaut wird. Auch verlangsamt sich die Regeneration der Muskeln nach einer Erschöpfung deutlich wenn sie verfettet ist.

Auswirkungen auf die Leber

Lagert sich Fett innerhalb und zwischen den Leberzellen an kommt es an diesen zu dauerhaften (chronischen) Entzündungen. Dieses führt wiederum dazu, dass Fett von der Leber schlechter abgebaut werden kann und mehr schädliches Cholesterin von der Leber ausgeschieden wird.

Auswirkungen auf die Bauchspeicheldrüse

Auch an der Bauchspeicheldrüse machen sich die Auswirkungen von Übergewicht bemerkbar. So lagert sich Fett in ihr ab und verfetten sie so. Die Zellen der Bauchspeicheldrüse werden teilweise durch Fettzellen ausgetauscht. Außerdem sondert das Fett Stoffe aus die die Beta-Zellen der Bauchspeicheldrüse angreifen. Die Beta-Zellen produzieren Insulin. Somit steigt das Risiko an einer Diabetes zu erkranken.

Auswirkungen auf das Herz

Die Auswirkungen von Übergewicht führen am Herz zur Verkalkung von Arterien, Verfettung des Herzens und Bluthochdruck.
Die Auswirkungen von Übergewicht führen am Herz zur Verkalkung von Arterien, Verfettung des Herzens und Bluthochdruck.

Ähnlich wie bei der restlichen Muskulatur wird auch der Herzmuskel durch Übergewicht beeinträchtigt. Es kommt zu einer Verstopfung (Verkalkung) der Arterien die das Herz mit Blut versorgen. Es kann auch zur einer Verfettung des Herzens kommen indem Zellen des Herzens durch Fettzellen ersetzt werden, ähnlich wie bei der Verfettung der Bauchspeicheldrüse. Erhöht sich der Insulinspiegel kann es zu Bluthochdruck kommen, da der blutdrucksenkende Mediator (Botenstoff) ANP in seiner Funktion eingeschränkt wird.

Auswirkungen auf das Hirn

Die Auswirkungen von Übergewicht auf das Gehirn sind, dass die Hirnanhangsdrüse angeregt wird das Hungergefühl zu steigern. Dieses führt zu weiteren Übergewicht und Folgeschäden. Schäden an den Zellen erhöhen darüber hinaus auch das Risiko eines Schlaganfalles.

Auswirkungen auf die Potenz

Durch Übergewicht wird der Testosteronspiegel gesenkt und somit auch die Lust (Libido) bei Männern. Durch das schädliche Bauchfett werden Botenstoffe ausgesondert die zu Entzündungen führen und so die feinen Gefäße des Penisses angreifen und dauerhaft schädigen und zu Potenzproblemen und Errektionsstörungen führen können.

Schreibe einen Kommentar