Effektives Workout

Effektives Workout

Squats sind effektive Workout-Übungen.

Squats sind effektive Workout-Übungen.

Wie man sein Workout effektiver gestalten kann erfahren sie auf dieser Seite. Häufig sind es sogar nur kleine Veränderungen am eigenen Trainingsprogramm, die es deutlich effektiver gestalten lassen.

Mit dem richtigen Training können mehr Kalorien umgesetzt und Muskeln aufgebaut werden.

Durch ein intensives Workout kann mehr sehr effektiv trainieren. Worauf man beim Training achten muss um die Trainingseffekte zu maximieren erfahren sie hier. Nicht immer ist ein langes Cardiotraining fördernder, schon ein kurzes, aber sehr intensives Workout kann gleich viel oder noch mehr bringen.

Nicht nur für die Ernährung ist ein genauer Plan wichtig, auch beim Training hilft er das gewünschte Ziel zu erreichen. So sollte man vor dem Training planen was man heute für Muskelgruppen trainiert, ob man zu erst mit Cardio oder Krafttraining beginnt etc.

Eine leichte Cardio-Einheit und Dehnübungen können zu Beginn sinnvoll zum Aufwärmen sein. Erst mit aufgewärmten Muskeln geht es dann an intensive Übungen, so können Verletzungen vermieden werden.

Ein Ausdauertraining wie Crosstrainer oder Laufband helfen dabei Fett abzubauen und Kalorien zu verbrennen, aber auch ein Krafttraining ist wichtig, denn mit einer erhöhten Muskelmasse verbrennt man auch im Ruhezustand mehr und kann so den Grundumsatz steigern.

Effektive Übungen

Verbundübungen wie Lunges helfen dabei effektiv zu trainieren.

Verbundübungen wie Lunges helfen dabei effektiv zu trainieren.

Ein abwechslungsreicher Trainingsplan macht das Training nicht nur effektiver, es verhindert auch aufkommende Langeweile. Gerade wenn im Fitnessstudio zu den Stoßzeiten die Geräte belegt sind sollte man auch alternative Übungen und Geräte auf dem Schirm haben.

Musik kann beim Training zusätzlich motivieren. Mit der eigenen Playlist kann man seinen eigenen Trainingsrhythmus und die Stimmung unterstützen.

Allerdings sollte man sich nicht vom Smartphone beim Training ablenken lassen. Ein klassischer MP3-Player kann hier von Vorteil sein, außerdem ist er kleiner und handlicher als ein Smartphone welches man am besten im Spind lässt.

Kaffee bzw. das in ihm enthaltene Koffein hilft nicht nur beim Abnehmen durch das Ankurbeln des Stoffwechsels, es stimuliert auch das zentrale Nervensystem das die Motorik steuert und kann so dabei helfen ein intensives Training wie HIIT zu meistern.

Auch Verbundübungen sind sinnvoll. Durch sie werden mehrer Muskelpartien und Gelenke gleichzeitig trainiert. So können Lunges (man geht im Ausfallschritt in die Knie und wieder hoch) und Squats (man geht mit den Beinen in die Hocke und wieder hoch, die Beine stehen hierbei schulterbreit) genutzt werden um mehr Kalorien zu verbrennen als bei einer isolierten Übung wie einem Bizeps Curl. Sie helfen auch dabei Muskelmasse aufzubauen.

Man kann hier nacheinander mit verschiedenen Muskelgruppen arbeiten wie bei der Schulterpresse oder auch gleichzeitig wie bei Lunges oder Squats.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.