Mit Gemüse abnehmen

Mit Gemüse abnehmen

Wer häufig Heißhunger erliegt sich ungesund ernährt, wenig Sport treibt kann schnell zunehmen. Gerade nach Feierabend oder am Arbeitsplatz können Süßigkeiten und Chips das Gewicht auf der Waage steigen lassen. Ähnliches gilt für Fast Food wie Pizza oder Pommes.

Führt man in der Woche einen Gemüsetag ein so kann man einfach und effektiv abnehmen. Man achtet also auf einen Tag bei dem man mit Gemüse genügend Ballaststoffe zu sich nimmt und so wenig Kalorien. Die Ballaststoffe quellen im Magen-Darm-Trakt auf und halten langfristig satt.

Gut geeignet sind neben Salaten, grüne Erbsen, Karotten, Gurken, Tomaten, Paprika, Brokkoli oder Rosenkohl, aber auch Obst, Haferflocken und gesunde Suppe können dem Tag Abwechslung bescheren.

Die Diät ermöglicht ein schnelles Abnehmen was sie zu einer Crash-Diät machte, so ist ein JoJo-Effekt nach der Diät möglich ebenso wie Magen-Darm-Beschwerden. Man kann mit dieser Diät jedoch einen guten Einstieg in eine ausgewogenere Ernährung erhalten wenn man sich Gedanken macht und Gemüse in den alltäglichen Speiseplan integriert.

Sie bietet auch die Möglichkeit für sich selbst zu entdecken welche Gemüsesorten einem schmecken und wie man sie mit leckeren Rezepten kombinieren kann. Auf fettige Saucen oder Aufläufe bei denen man mit Käse überbackt sollte man jedoch verzichten, da man sonst wieder unnötig viele Kalorien und Fette zu sich nimmt.