Diät-Drinks

Welche Diät-Drinks helfen beim Abnehmen? Mit leicht zu bereiteten Diät-Drinks die zu dem noch lecker sind kann man eine Diät tatsächlich unterstützen.

Es muss also nicht immer nur fades Wasser sein. Hier finden sie einige Rezepte für schmackhafte Diät-Drinks. Denn durch die Zusätze wird der Stoffwechsel angeregt und das Immunsystem gestärkt.

Honig-Wasser

Ein Diät-Drink mit 2 TL Honig kann beim Abnehmen helfen.
Ein Diät-Drink mit 2 TL Honig kann beim Abnehmen helfen.

Zunächst enthält Honig viele wertvolle Substanzen wie Antioxidantien und die Vitamine C, B und D. Gerade durch die Radikalfänger wird der Alterungsprozesse gehemmt, schädliche Umweltstoffe aus dem Körper gefiltert und auch das Immunsystem gestärkt.

Zusätzlich zum Honig wird auch Zimt dem Drink beigemischt. Der Drink hilft beim Abnehmen und stärkt das Herz-Kreislauf-System und die Darmfunktion.

Man benötigt für 400 ml Honig-Wasser:

  • 400 ml Wasser
  • 1 TL Zimt
  • 2 TL Honig

Man bringt das Wasser zum Kochen und mengt dann den Zimt bei. Erst nach 30 Minuten abkühlen kommt der Honig dazu, wenn das Wasser wieder auf Zimmertemperatur ist, da sonst die wertvollen Stoffe zerstört werden.

Nachdem alles gut vermischt wurde lagert man den Diät-Drink im Kühlschrank und nimmt ihn morgens vor dem Frühstück und abends vor dem Schlafengehen zu sich.

Detox-Wasser

Das Detox-Wasser kann ebenfalls auf dem Weg zur schlanken Figur und flachem Bauch helfen. Neben einer ausgewogenen Diät mit Mischkost und einem Sportprogramm kann das Detox-Wasser dabei helfen den Stoffwechsel anzukurbeln.

So sind die enthaltenen Stoffe Hilfen beim Abnehmen. Durch Vitamin C bleibt man schlank, wie beispielsweise durch die Zitrone. Gemüse und andere Früchte enthalten viel Mineralstoffe und Antioxidantien, leckere Armomen und weitere Vitamine. So werden toxische Stoffe aus dem Körper geschwemmt und freie Radikale bekämpft. Gurken enthalten zum Beispiel viel Magnesium und Kalium und Minze kann den Heißhunger unterdrücken.

Zu dem achtet man durch einen leckeren Diät-Drink auf ausreichend Aufnahme von Flüssigkeit in den Körper der den Stoffwechsel unterstützt.

Gurken-Zitronen-Drink

Die kalorienarme Schlangengurke kann bei einer Diät auch im Drink helfen.
Die kalorienarme Schlangengurke kann bei einer Diät auch im Drink helfen.

Man benötigt für die Zubereitung:

  • 400 ml Wasser
  • 1 Strauch Minze
  • 1 Zitrone
  • 1/4 Schlangengurke in dünne Scheiben geschnitten.

Man gibt die Zutaten in einen Krug und lässt alles gut durch ziehen. Das Vitamin C der Zitrone wirkt zu dem entzündungshemmend und stärkt das Immunsystem. Wer noch etwas Thymian mit reinmischt kann auch die Nerven beruhigen.

Apfel-Zimt-Drink

Man benötigt:

  • 400 ml Wasser
  • 3 Stangen Zimt
  • 1 süßen Apfel wie den Royal Gala der in dünne Schieben geschnitten wird.

Man gibt alles in einen Krug und lässt es gut durch ziehen. Der Apfel soll die Leber reinigen und die Darmflora mit Vitaminen wieder ins Gleichgewicht bringen.

Der Zimt wirkt entzündungshemmende und regt zu dem den Stoffwechsel an.

Erdbeer-Minze-Drink

Erdbeeren sind nicht nur kalorienarm, sie enthalten auch viele wertvolle Vitamine und unterstützen die Diät.
Erdbeeren sind nicht nur kalorienarm, sie enthalten auch viele wertvolle Vitamine und unterstützen die Diät.

Man benötigt hierfür:

  • 400 ml Wasser
  • 1/2 Gurke in dünne Streifen geschnitten
  • 1 Bund frische Minze
  • 10 Erdbeeren in geviertelter Form

Man gibt alles in einen Krug und lässt es gut durchziehen. Die Gurke enthält viel Kalium-Ionen die die Muskeln und Nerven stärken.

Die Minze wirkt antibakteriell.

Die Erdbeeren enthalten viel Eisen und Folsäure.

Ingwer-Honig-Wasser

Für Ingwer-Honig-Wasser wird eine Ingwerknolle benötigt.
Für Ingwer-Honig-Wasser wird eine Ingwerknolle benötigt.

Ingwer ist nicht nur scharf, er fördert auch den Stoffwechsel und kann so beim Abnehmen helfen. Versetzt man den Drink noch mit Zitronensaft so hat man Vitamin C welches das Immunsystem stärkt und die Schärfe etwas mildert. Das Vitamin C fördert im Körper zu dem die Ausschüttung von Noadreanlin und löst so Fett aus den Fettzellen.

Zusammen mit Nicadin und Vitamin B6 wird auch die Fettverbrennung der Muskeln gefördert.

Man benötigt:

  • 2 Liter Wasser
  • Eine Ingwerknolle
  • Zitronensaft
  • Honig oder Agavendicksaft zum Süßen

Man schneidet die Ingwerknolle in Scheiben und gibt sie in einen Topf mit dem erhitzen Wasser. Gesüßt wird mit Honig oder Agavendicksaft. Nach Belieben kommt auch noch der Zitronensaft in gewünschter Menge hinzu.

Der Ingwerdrink kann warm als Tee oder auch kalt getrunken werden.

Gerade wenn man ihn vor den Mahlzeiten oder morgens zum Frühstück trinkt kann der Appetitzügler seine volle Wirkung entfalten.