Gewürze die beim Abnehmen helfen

Gewürze die beim Abnehmen helfen

Gewürze die beim Abnehmen helfen

Bestimmte Gewürze können beim Abnehmen helfen dazu zählen Kurkuma, Zimt, Chili, Kreuzkümmel und schwarzer Pfeffer. Mit ihnen kann man sich gesünder ernähren und ganz ohne Diät abnehmen.

Hier erfahren sie wie die Gewürze wirken. Wer richtig würzt kann so ohne den Verzicht auf Mahlzeiten und ohne Heißhunger-Attacken abnehmen.

So können scharfe Gewürze wie Chili oder Pfeffer das Abnehmen unterstützen.

Kurkuma nutzt man heutzutage nicht nur in Currys, sondern auch in goldener Milch, neben einer entzüdungshemmenden Wirkung wird auch der Darm unterstützt und die Bildung von Fettzellen positiv beeinflusst und ihre Entstehung gehemmt. So kann man Kurkuma gut in Porridge oder auf Ofengemüse verwenden. Wird Kurkuma mit schwarzem Pfeffer kombiniert so kann es seine Wirkung noch besser entfalten.

Schwarzer Pfeffer passt fast zu jedem Gericht und kann beim Abspecken helfen. Das Gewürz hemmt Entzündungen und reduziert die Anlagerung von Fettzellen. Der Inhaltsstoff Piperin senkt zudem noch den Cholesterinspiegel. Auch wird die Sättigung durch dieses Basisgewürz beschleunigt, so dass man weniger isst, weniger Hunger verspürt und so leichter abnehmen kann.

Zimt kann den Blutzuckerspiegel unterstützen und so das Halten des Gewichtes und das Abnehmen fördern. Das Gewürz regelt den Spiegel, senkt die Insulinproduktion und dämpft den Heißhunger. Mit Zimt kann man auch den Wunsch nach Süßigkeiten ablenken. So kann man kalorienärmere Varianten zu sich nehmen und den Appetit zügeln. Zimt kann angewendet werden in Tee, Kaffee oder Milch, aber auch beim Kochen, in Porridge oder im Joghurt.

Chili ist nicht nur scharf, sondern kann durch Thermogenese den Stoffwechsel beeinflussen. Wer also scharf isst bzw. würzt mit Chili kann durch das enthaltene Capsaicin den Energieverbrauch leicht erhöhen und die Verdauung fördern. In dunkler Schokolade macht sich Chili auch gut als gesündere Süßigkeit als beispielsweise normale Vollmilchschokolade die viel Zucker und Kalorien enthält.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.