Fettiges Lebensmittel die beim Abnehmen helfen

Selbst Schokolade kann beim Abnehmen helfen.

Beim Abnehmen achtet man meist darauf möglichst wenig Fett zu sich zu nehmen, aber es gibt auch fetthaltige Lebensmittel die beim Abnehmen helfen können. Allerdings handelt es sich hierbei nicht um Fast Food wie Pommes oder fettige Snacks wie Chips oder Käsestangen. Vielmehr sind es Lebensmittel mit gesunden Fetten die beim Abspecken helfen können.

Zu diesen fettigen Lebensmittel die bei einer Diät helfen können gehört die Avocado, sie enthält 400 Kalorien und einen Fettanteil von 15 %. Dieses gesunde Fett kann jedoch den Stoffwechsel anregen und dabei helfen Bauchfett zu verlieren.

Mandeln enthalten ebenfalls viel Fett mit einem gut ausbalancierten Anteil von gesättigten und ungesättigten Fettsäuren, so können 60 g Mandeln am Tag dabei helfen den Blutzuckerspiegel konstant zu halten und so Heißhunger zu vermeiden.

Auch Wildlachs hat einen hohen Fettanteil und liefert viel Proteine, Omega-3-Fettsäuren und Antioxidantien die beim Abnehmen helfen können. So kann der regelmäßige Konsum von Fischöl eine Reduktion von Bauchfett bewirken. Kombiniert man den Fisch am Mittag oder Abend mit Reis oder Kartoffeln bleibt man zu dem auch lange satt ohne Völlegefühl.

Selbst Schokolade die man bei einer Diät meiden sollte kann beim Abnehmen helfen, allerdings sollte der Kakaoanteil hoch sein. Dann kann Schokolade sich positiv auf das Herz-Kreislauf-System auswirken dank ungesättigter Fettsäuren wird auch die Fettverbrennung leicht gefördert. Ein Stück am Tag kann auch den Appetit auf mehr Süßes zügeln und verhindern, dass man zu viel ungesundes Süßes zu sich nimmt.

Oliven haben mit 45 % einen hohen Fettanteil wenn sie schwarz und ausgereift sind. Sie enthalten auch viel ungesättigte Fettsäuren die dabei helfen die Fettverbrennung am Bauch zu fördern und das Herz-Kreislauf-System stärken.

Schreibe einen Kommentar