Curves-Fitness

Curves-Fitness

Curves-Fitness setzt gezielt auf Fitness für Frauen.

Curves-Fitness setzt gezielt auf Fitness für Frauen.

Was genau ist Curves-Fitness? Bei Curves-Fitness handelt es sich um ein Franchise-Unternehmen aus den USA mit dem Hauptsitz in Waco (Texas). Hier können speziell Frauen in kleine Fitness-Studios trainieren. Dabei setzt man auf Gewichtsreduktion und allgemeine Fitness.

In den Studios dürfen nur Frauen trainieren ohne den Blicken von Männern ausgesetzt zu sein.

Entsprechend setzt man hier weniger auf reines Krafttraining und es kommen kleineren Hantel-Gewichte zum Einsatz.

Deutschlandweit kann man so in angenehmer Atmosphäre in 8 verschiedenen Studio trainieren.

Man setzt auf Kraft- und Ausdauertraining in Kombination mit einem Ernährungsprogramm. Im Mittelpunkt des Curves-Fitness-Konzeptes steht ein 30 minütigs Zirkeltraining.

Dabei umfasst der Zirkel 8 bis 10 Geräte die per Hydraulik betrieben werden und so eine Einstellung des Schwierigkeitsgrades ermöglichen.

Trainiert wird unter der Anleitung eines Trainers Es besteht auch die Möglichkeit gezielt an kleine Abnehm-Gruppen teilzunehmen. Diese dauern jeweils 6 Wochen lang an.

Aufbau des Curves-Fitness-Konzept

Das Training ist auf die Problemzonen von Frauen abgestimmt.

Das Training ist auf die Problemzonen von Frauen abgestimmt.

Zur Steigerung des Stoffwechsels setzt man auf eine Verteilung der Nahrungsaufnahme über den Tag hinweg in 5 Mahlzeiten. So soll Heißhunger in der Abnehmphase vermieden werden.

Dabei werden 2 Arten von Abnehmprogrammen angeboten:

  1. In der ersten Variante setzt man auf eine proteinhaltige Ernährung
  2. In der zweiten Variante wird auf eine kohlenhydratreiche Ernährung gesetzt.

Verbote werden bei den Diäten keine ausgesprochen, jedoch meidet man leere Kalorien in Form süßer Getränke und Süßigkeiten.

Im Mittelpunkt der Ernährung steht eine Mischkost mit Ballaststoffen, Vitaminen und Spurenelementen. Aber auch Proteinshakes und andere Produkte zur Nahrungsergänzung werden in den Studios angeboten.

Der Mitgliedsbeitrag beträgt 49€ im Monat bei dem man vorab ein kostenlose Probetraining absolvieren kann. Auch Testwochen für 29,90€ für 2 Wochen werden mitunter angeboten, um das Studio kennenzulernen.

Gerade die Kombination von Sport und Ernährung die auf die Problemzonen von Frauen (Bauch, Oberschenkel, Po) abgestimmt ist, ist eine sinnvolle Abnehmemöglichkeit.

So können Frauen trainieren ohne Angst haben zu müssen massiv an Muskeln zu gewinnen, was schon physikalisch schwer ist, da ihnen das männliche Geschlechtshormon Testosteron fehlt.

Dadurch das in den Studio nur Frauen trainieren hilft auch dabei Hemmungen abzubauen.

Die Betreuung und auch die angebotenen Abnehmgruppen runden das Konzept der Studios ab. Außerdem kann man auch ein gesundes kalorienreduziertes Essverhalten erlernen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.